MADAME wird geladen...
Hotel & Spa

Wellness-Kurztrip: Diese 5 Spa-Hotels müssen Sie kennen

Ein Wellness-Kurztrip kann so erholsam sein wie ein ganzer Jahresurlaub – man muss nur das richtige Spa-Hotel finden. Hier kommen fünf Ziele für eine unvergessliche Mini-Reise

Wellness-Kurztrip: Diese 5 Spa-Hotels müssen Sie kennen
Wellness-Kurztrip: Diese 5 Spa-Hotels müssen Sie kennen iStock

Diese Wellness-Kurztrips sorgen für Entspannung

Ein kleiner Trip in ein Wellnesshotel ist oft genau das Richtige, um die Batterien für den Alltag im Handumdrehen wieder aufzuladen. Ein Tapetenwechsel, zwei Nächte in einem gemütlichen Hotelbett und die ein oder andere Anwendung wirken bei Stress oft Wunder. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit – Ihre Seele wird es Ihnen danken.

Wer nur wenige Übernachtungen bucht, muss weder weit verreisen, noch viel Gepäck zur Verfügung haben. Das It-Piece des Relax-Urlaubs wird sowieso von den meisten Hotels gestellt: der kuschelig weiche Bademantel. Am besten sucht man sich ein Reiseziel aus, das nicht zu weit vom eigenen Wohnort entfernt ist. Eine lange An- oder Abreise kann schließlich für Reisestress sorgen, den Sie bei einem Entspannungstrip tunlichst vermeiden sollten. Zum Glück gibt es heutzutage in fast jeder Region ein schönes Wellnesshotel, das Charme, Gemütlichkeit und Persönlichkeit ausstrahlt.

Fünf der schönsten Spa Hotels für einen Wellness-Kurztrip haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Bleiche Resort & Spa im Spreewald

Das Bleiche Resort & Spa ist ein Klassiker und eine Institution für Berliner und alle, die Lust auf einen Wellness-Kurztrip haben. Eine gute Stunde Autofahrt von der Hauptstadt entfernt liegt das hübsche Hotel mitten im Spreewald. Das Haus ist ein traditionelles Familienunternehmen, was nicht nur bei der geschmackvollen Einrichtung, sondern auch beim Service spürbar wird.

Im gesamten Hotel gibt es keine Uhren und kaum Handyempfang. WLAN ist nur in der Empfangshalle verfügbar. Im 5000 Quadratmeter großen Wellness-Areal kann man dann nach Herzenslust entspannen, sich Behandlungen gönnen oder einfach stundenlang in den Kamin schauen, lesen und die Ruhe genießen. 

Haus Hirt in Bad Gastein

Beschaulich und gleichzeitig weltoffen: Den Reiz von Bad Gastein machen seine vielen Facetten und Gegensätze aus. Damit lockt der hübsche Ort in den österreichischen Bergen neben Naturliebhabern auch Kreative und Kunstinteressierte an. Sagenhafte Natur trifft hier auf urbanen Flair, das merkt man auch im Haus Hirt.

Hier gibt es neben einer grandiosen Aussicht auch täglich Yoga, Kinderaktivitäten, Massagen, Pool, Sauna, gutes Essen und viele kleine Abenteuer. Das Hotel gibt es seit den 1920er Jahren, damals war es noch ein altes Landhaus. Heute trifft im Haus Hirt Jahrhundertwende-Architektur auf eine moderne und sehr stilsichere Einrichtung. 

Gutshaus Stellshagen in Ostsee-Nähe

Grüne Wiesen, Felder und viel Natur, bei deren Anblick man einfach tief durchatmen muss – in Nordwestmecklenburg sorgt schon die Umgebung für maximale Entspannung. Das Gutshaus Stellshagen steht mit seinen dunkelgrünen Fensterläden hübsch eingebettet inmitten dieser pittoresken Landschaft.

In dem Bio-Hotel ist fast alles aus Holz gefertigt – sogar die Scharniere der Kleiderschränke auf den Zimmern. Diese wertvollen Details machen auch den Aufenthalt in der Sauna zu etwas ganz Besonderem: An einem kleinen Naturbadeteich befindet sie sich in einem roten Holzhäuschen im Schwedenlook. Entspannung, am besten bei einem Wellness-Kurztrip, soll hier ganzheitlich gelebt werden, dafür kann auch die hoteleigene Naturheilpraxis mit zahlreichen Gesundheitsangeboten wie zum Beispiel Massagen oder Yoga-Kursen genutzt werden. 

Holzhotel Forsthofalm

Im Holzhotel Forsthofalm wird im Spa-Bereich nur mit Cremes, Peelings, Wickeln und Ölen gearbeitet, die aus handgepflückten Kräutern selbst hergestellt werden. Die Kräuter werden im hoteleigenen Kräutergarten gesammelt. Im Anschluss wird vor Ort chemiefreie Kosmetik daraus gefertigt. Wenn Ihnen die Produkte gut gefallen, können Sie während des Aufenthalts sogar an einem Salben-Workshop im Hotel teilnehmen.

Nach einer erholsamen Massage finden Sie dann im Sky Spa unterschiedliche Ruhebereiche. Da wären ein Kuschelnest, eine Kaminlounge, ein Raum mit Hängematten zum Entspannen, Wasserbetten mit Blick auf die Berge und ein Raum mit Glasfront und Doppelbetten mit Bergblick. 

Miramonti in Meran / Südtirol

Bei diesem Hotel können Sie sich sicher sein: Der Ausblick vom Miramonti ist immer sensationell – ob zur Weihnachtszeit, an Ostern, im Hochsommer oder wenn der Herbst die Blätter in die buntesten Farben färbt. Die Luxusunterkunft, die definitiv einen Wellness-Kurztrip wert ist, liegt direkt am Berg über Meran und lockt mit einem reichen Wellnessangebot und einer köstlichen Kulinarik.

Legen Sie sich unbedingt einmal ganz flach ins Salzwasser des Außenpools und lauschen Sie den Klängen der Unterwassermusik. Der Spa-Bereich innen ist ebenfalls ein besonderer Hingucker: So wurde beispielsweise der Fels, der unter dem Haus liegt, für die Böden verwendet. Sie können hier außerdem in einem große Ruhebereich entspannen oder die Zeit in einer Sauna, einem Dampfbad oder einer Waldsauna auf Stelzen genießen. Das absolute Highlight ist jedoch der Pool, der 16 Meter lang und fünf Meter breit ist. Hier können Sie die unverwechselbare Landschaft mit einem einzigartigen Panoramablick auf sich wirken lassen. Er ist das ganze Jahr über 32 °C warm und mit Solewasser gefüllt.

Auch fürs leibliche Wohl ist im Miramonti bestens gesorgt. Es gibt drei Restaurants, in denen Sie unter anderem die Südtiroler Küche mit Verwendung regionaler Produkte probieren können. Das Feinschmecker-Restaurant Panorama, das durch eine Glasfront besticht, wurde im Jahr 2017 als Hotel-Restaurant des Jahres ausgezeichnet.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';