madame wird geladen...
People

Was macht Helena Christensen heute?

Helena Christensen gehört zur Supermodel-Riege der 90er Jahre und modelt für alle großen Designer. Doch was macht die Dänin eigentlich heute?

Helena Christensen auf dem Laufsteg
Helena Christensen modelt auch heute noch erfolgreich - hier bei Dolce & Gabbana Getty Images

Helena Christensen: Karrierestart

Helena Christensen wird am 25. Dezember 1968 in Kopenhagen geboren. Ihre Mutter kommt aus Peru und ihr Vater ist gebürtiger Däne. Den Entschluss, Model zu werden, fasste Helena bereits im jungen Alter. Sie bewirbt sich beim Modelcontest und gewinnt den Titel "Miss Dänemark 1986". Im nächsten Jahr nimmt sie am Wettbewerb "Look of the Year" teil und kommt ins Finale.

Um ihrem großen Traum vom Modeln noch näher zu kommen, zieht sie nach Paris und hat umgehend Erfolg: Der Fotograf Friedemann Hauss entdeckt die damals 18-Jährige und macht sie zum Fotomodel. Renommierte Modemagazine und Designer sind begeistert von der jungen Helena. Ende der 80er ziert sie bereits zahlreiche Cover und läuft ihre ersten Runwayshows.

Aufstieg in die Liga der Supermodels

Helena Christensen verdankt ihren Durchbruch einem Label, das für seine zierlichen Outfits bekannt ist: Bei der Unterwäschefirma Victorias Secret ist sie 1990 im Katalog zu sehen. Neben ihr alle großen Supermodels der Zeit: Tyra Banks, Heidi Klum und Co. Dieser Ritterschlag soll sich bewehren, denn sie wird zu einem der gefragtesten Models der 90er Jahre.

Karl Lagerfeld sagt einmal, dass er niemand mit längeren Beinen kenne, als Helena Christensen und Gianni Versace erklärt ihren Körper für einmalig. 1991 spielt sie in Chris Issaks Musikvideo zu "Wicked Game" die Hauptrolle, das später zum erotischsten Musikclip aller Zeiten gewählt wird.

Während den Fashion Weeks in Paris und Mailand läuft sie für alle etablierten Modehäuser, ist das Gesicht von mehreren Beautymarken und schmückt etliche Magazincover. Auch der Ausflug in die Schauspielwelt bewährt sich für Helena Christensen: 1992 ist sie in "Inferno" - eine Komödie der Fotografin Ellen Unwerth - zu sehen. 2005 spielt sie die Hauptrolle in Christoffer Boes Drama "Allegro".

1999 gründet sie zusammen mit Madonna Badger, Mark Blackwell und weiteren das Lifestyle-Magazin "Nylon". Zudem launcht sie ihre eigene Modemarke "Christensen & Sigersen" und kann ein Geschäft in New York ihr Eigen nennen.

Helena Christensen heute

Privat geht es bei dem schönen Model abwechslungsreich zu: Nach einer Liaison mit Fotograf Peter Makebisch ist sie bis 1994 mit Sänger Michael Hutchence zusammen. Danach datet sie Schauspieler Norman Reedus und bekommt mit ihm 1999 einen Sohn. Mingus Lucien Reedus tritt bei der New York Fashion Week 2017 in die Fußstapfen seiner Mutter und läuft für Calvin Klein über den Laufsteg. 2003 trennt sich Helena von Norman und ist seit 2008 mit Sänger Paul Reeds liiert.

Die heute 51-Jährige denkt gar nicht daran, in Model-Rente zu gehen: Bei der aktuellen Fashion Week Herbst/Winter 2020/2021 läuft sie in Paris für Balmain über den Laufsteg. Privat engagiert sie sich besonders im Kampf gegen Brustkrebs. Hierzu teilt sie auf Instagram immer wieder aufklärende Beiträge und gibt zudem Einblicke in ihr Familienleben.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';