Liebe

Was gefällt Frauen beim Sex? Auf diese 4 Dinge steht sie im Bett

Richtig guter Sex ist, wenn beide befriedigt sind. Dabei kommt das vermeintlich schwächere Geschlecht oft zu kurz. Das gefällt den meisten Frauen im Bett wirklich

Frau sitzt auf dem Bett
Was gefällt Frauen beim Sex? Auf diese 4 Dinge steht sie im Bett Foto: iStock

Oftmals sind es die Frauen, die sich über Sexleben beklagen. Zu wenig Abwechslung und die fehlende Zärtlichkeit vermiesen das Liebesspiel gehörig. Das muss nicht sein, wenn Mann nur auf diese vier Dinge achten würde:

4 Dinge, auf die Frau beim Sex steht

1. Das Vorspiel

Es ist so simpel - aber anscheinend so schwierig für den Mann: Ein gutes Vorspiel! Auch, wenn er nicht allzu lange brauchen würde, um zu kommen, für Frauen gehört das "Heißmachen" einfach dazu - und sollte nicht unterschätzt werden, wenn beide auf ihre Kosten kommen sollen.

2. Das Küssen

Für viele ist neben der Fummelei das Küssen die Einleitung für das Liebesspiel. Während Männer danach schon wieder ablassen, kann Frau erst gar nicht genug davon bekommen. Küsse sind beim Sex aber nicht nur auf den Lippen erwünscht: Ob Hals, am Ohrläppchen oder Stellen weiter unten am Körper - der männlichen Fantasie sollten keine Grenzen gesetzt sein!

3. Das Tempo

Ein absolutes No Go beim Sex ist Egoismus - schließlich gehören ja auch zwei dazu! Frauen neigen dazu, etwas länger zu brauchen, um zum Orgasmus zu kommen. Der Partner sollte daher Verständnis aufbringen, das Tempo anpassen und ihr die Zeit geben, die sie braucht - das macht guten Sex aus.

4. Die Abwechslung

Ob Orts-, Stellungs- oder Zeitenwechsel - Frauen lieben die Abwechslung in Sachen Sex. Dabei darf auch gerne im Vorhinein darüber gesprochen werden, damit beide glücklich sind.