Leben

Was bedeutet es, wenn mein Ringfinger länger als der Zeigefinger ist?

Sie haben sich mit Sicherheit auch schon mal gefragt, warum der eine Finger länger ist als der andere und welche Bedeutung diesem Umstand beigemessen wird, oder? Wir erklären es Ihnen

Das bedeutet es, wenn der Zeigefinger länger ist als der Ringfinger
Das bedeutet es, wenn der Zeigefinger länger ist als der Ringfinger Foto: iStock

Wenn es um die unterschiedlichen Längen der Finger geht, muss man Mann und Frau getrennt voneinander betrachten. Da die Proportionen der Hand und Finger seit jeher geschlechterspezifische Unterschiede aufweisen, teilen auch wir unsere Antwort auf.

Das bedeutet es, wenn der Ringfinger der Frau länger ist als der Zeigefinger

Wenn auch Ihr Ringfinger länger ist als der Zeigefinger, bedeutet das, dass Sie wohlmöglich durchsetzungsfähiger sind. Zwar nimmt mit der Länge des Ringfingers auch die Kommunikativität der Person ab, aber auch der Hang zu Neurosen soll bei Frauen mit längerem Ringfinger weniger häufig ausgeprägt sein.

Das bedeutet es, wenn der Ringfinger des Mannes länger ist als der Zeigefinger

Männer mit längerem Ringfinger können sich darüber freuen, als sehr sportlich und potent angesehen zu werden. Leider wurde in Studien auch belegt, dass Männer mit einem proportional längerem Ringfinger eher alkoholkrank wurden als diejenigen mit längerem Zeigefinger.

Das bedeutet es, wenn der Zeigefinger der Frau länger ist als der Ringfinger

Ist der Zeigefinger länger als der Ringfinger, deutet das darauf hin, dass Sie sehr verständnisvoll sind und gut mit Worten umgehen können. Allerdings verspüren sowohl Frauen als auch Männer mit langem Zeigefinger den Hang dazu, schnell ängstlich zu werden.

Frauen mit langem Zeigefinger sollen außerdem fruchtbarer sein und schneller schwanger werden.

Das bedeutet es, wenn der Zeigefinger des Mannes länger ist als der Ringfinger

Männer mit längerem Zeigefinger gelten im Umkehrschluss als weniger sportlich und potent. Dafür können Sie sich über ein gutes Gedächtnis freuen.

Woher kommen diese Unterschiede in der Fingerlänge?

Schuld an der unterschiedlichen Ausprägung der Fingerlängen ist der Testosteronspiegel im Mutterleib. Forscher fanden heraus, dass der Zeigefinger länger ist als der Ringfinger, wenn das Ungeborene bereits im Mutterleib einem niedrigen Testosteronspiegel ausgesetzt wurde.