MADAME wird geladen...
Food

Warum man in Flugzeugen niemals Kaffee trinken sollte

Wenn der Flug zum nächsten Termin schon um 6 Uhr früh startet, greifen viele Passagiere gerne zu einem munter machenden Kaffee. Den sollten Sie zukünftig lieber meiden - wie diese Stichprobe beweist

Flugzeug, das in den Sonnenuntergang fliegt
Auf Kaffee sollten Sie im Flugzeug lieber verzichten iStock

Darum sollten Sie im Flugzeug auf Kaffee verzichten

Ein Heißgetränk während eines langen oder frühen Fluges kann einem schon mal über die Flugzeit bringen. Zum Glück werden Kaffee und Tee üblicherweise in der Maschine von den Stewardessen angeboten. Dennoch sollten Sie lieber zu einem Wasser oder anderen Erfrischungsgetränk greifen - und das hat einen wichtigen Grund: Für das Kaffee- und Teewasser wird nämlich Wasser aus den Leitungen der Flieger verwendet und nicht aus abgepackten Wasserflaschen. Bei Stichprobentests ist jetzt herausgekommen, dass in den Wasserleitungen von 13 Prozent der 158 getesteten Maschinen Coliforme-Bakterien sowie gefährliche Kolibakterien gefunden wurden.

Fluggesellschaften sind selbst verantwortlich

Eine der ersten Fluggesellschaften, die sich zum Skandal äußerte, ist Southwest Airlines. Sie reagierten auf die Ergebnisse mit dem Versprechen, dass die Wassersysteme ihrer Maschinen ab sofort vierteljährlich desinfiziert und die Wasserqualität durch die jährliche Prüfung überwacht werden würde.

Gut zu wissen: Laut des US-amerikanischen Verbandes der Flugbegleiter sollte eine saubere Versorgung an Bord gewährleistet sein - und das schon seit 15 Jahren. Es liege aber im Ermessen einer jeden Gesellschaft, eigene Tests und Reinigungen durchzuführen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';