madame wird geladen...
Styling

Von wegen prüde: 3 elegante Stylings mit Kniestrümpfen

Entweder sie gehörten nur zu einer Schuluniform oder wurden als wärmende Beinbekleidung unter Hosen getragen - Kniestrümpfe treten im Herbst 2020 aus ihrem Schatten und bescheren uns tolle Looks

Kniestrümpfe in High Heels
3 elegante Stylings mit Kniestrümpfen Getty Images

Bieder, langweilig oder gänzlich überholt: Kniestrümpfe durften sich in der Vergangenheit so manche abfällige Bemerkung anhören und gehörten - ähnlich wie die langen Unterhosen - lediglich bei Wintersportlern auf die Favoritenliste. Doch eigentlich könnten wir uns freuen, sie zu haben - denn wenn es zwar schon fröstelig-kalt draußen ist, das geliebte Sommerkleid jedoch noch nicht eingemottet werden will, dann sind die hohen Strümpfe eine ideale Lösung.

Aus Wolle, Kaschmir oder Nylon halten sie zum einen warm und zum anderen kreieren sie einen ganz eigenen Look. Je nach Kombination mit dem passenden Schuhwerk kann so ganz schnell ein elegantes, legeres oder sportliches Outfit entstehen. Drei Inspirationen für das Styling:

3 schicke Stylings mit Kniestrümpfen

Drei Frauen mit Kniestrümpfen
Angela Rozas Saiz, Natalia Verza und Thylane Blondeau lieben den Kniestrumpf-Look Getty Images

1. Elegant in High-Heels und Kleid

Wollsocken können durchaus schick aussehen - der beste Beweis liefert uns Influencerin Angela Rozas Saiz mit Minikleid, Mantel mit Volant-Saum und hochgezogenen Strümpfen in High-Heels.

2. Lässig zu Flats und Bubi-Kragen

Ein toller Herbst-Look, der die Laune hebt - und die Socken gleich mit: Natalia Verza kombiniert Bluse mit Bubikragen, Leder-Blouson und Faltenrock zu Slippern mit Kniestrümpfen.

3. Sportlich in Boots und Blazer

Und auch in der sportlichen Variante klappt der Strumpf-Look: Zu Boyfriend-Blazer und mit High-Ponytail sieht Model Thylane Blondeau perfekt gestylt für den Tag aus.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';