madame wird geladen...
Interior

Vasen mit weiblicher Form: Der Interior-Trend im Herbst 2020

Hintern vom Tisch - im Herbst 2020 wohl eher drauf! Vasen mit weiblichen Rundungen gehören nämlich zu den größten Interior-Trends dieser Tage

Interior-Inspiration von MADE.com
Vasen mit weiblicher Form: Der Interior Trend im Sommer 2020. Hier umgesetzt als Lampe von MADE.com PR / MADE.com

Dass organische Formen zu den Highlights im diesjährigen Interior Design-Jahr gehören, dürfte wohl seit der anmutigen runden Sofas und Esstischen, die viel mehr als Kunstobjekt gelten, klar sein. Doch seit neustem sehen wir vermehrt auch immer häufiger nackte Frauenober- und unterkörper, die als Vasen auf Sideboards und Regalen zur Geltung kommen. Brüste und Hintern als Interior Trend? Unbedingt!

Vasen mit weiblichen Formen als Kontrast

Runde, eckige, große und kleine Vasen - aber so oft wie wir grade die Behältnisse in organischen Formen sehen, machen diese den klassischen Modellen mächtig Konkurrenz. Zurecht, denn die weiblichen Ober- und Unterkörper erinnern nicht nur an Statuen der Antike, sondern setzen auch ein Zeichen im Kampf um Feminismus. Längst müssen die sinnlichen Rundungen der Frau nicht mehr versteckt werden. Stattdessen avancieren sie im eigenen Zuhause zu einem tollen Blickfang und lassen sich zu Pastellfarben oder monochromen Optiken wunderbar dekorieren. Inspirationen gefällt? Die schönsten Arrangements mit dem Interior-Trend 2020:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';