Coronavirus

Urlaub trotz Corona: Das sind die 5 größten Fehler

Trotz Corona erholsam und gesund Urlaub machen? Kein Problem - vorausgesetzt, Ihnen unterläuft keiner dieser Fehler

Strandabschnitt
Urlaub trotz Corona: Das sind die 5 größten Fehler iStock

Die Verunsicherung ist groß, wenn es um das Thema Urlaub in Zeiten von Corona geht. Dürfen wir in der aktuellen Lage überhaupt verreisen? Wo ist es am sichersten? Und was tun, wenn das Urlaubsziel zum neuen Hotspot der Pandemie wird? Damit Ihr Urlaub ja sicher ist und Sie gesund bleiben, haben wir die häufigsten Fehler aufgelistet, die bei der Buchung und während der Reise auftreten können:

Diese 5 Fehler gilt es beim Urlaub trotz Corona zu vermeiden

1. Bei Buchungen unflexibel sein

Sind Flüge nicht ausgelastet, kann es schnell passieren, dass der eigentliche Flug gecancelt wird und man den nächsten Flieger nehmen muss. Diese Vorkommnisse müssen in Kauf genommen werden, sollten aber dem Urlaub keinen Abbruch tun.

2. Keine Reiseversicherung abschließen

Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, sich im Voraus abzusichern und bei eventuellen, nicht selbstverschuldeten Stornierungen auf der sicheren Seite zu sein. Achten Sie deshalb immer auf eine Geld-zurück-Garantie seitens des Reiseveranstalters.

3. In Risikogebiete reisen

Vor der Buchung sollten Sie sich unbedingt informieren, ob das gewünschte Reiseziel zu den Corona-Risikogebieten gehört. Am besten schauen Sie dabei auf der Webseite des Auswärtigen Amts nach. Alle Gebiete und Reisewarnungen sind doch hinterlegt und werden ständig aktualisiert.

4. Einen "normalen" Urlaub erwarten

Mit der neuen Normalität leben - das müssen Sie auch im Urlaub. Vor allem Hotels bleiben gewisse Maßnahmen nicht erspart, um ihre Gäste bestmöglich zu schützen. Dass dabei auch eine Maskenpflicht am Buffet oder in der Lobby eingeführt wurde, ist selbstverständlich. Auch bei Ausflügen müssen Abstriche gemacht und die Anforderungen der jeweiligen Länder eingehalten werden.

5. Handgepäcksrichtlinien nicht beachten

Vor Antritt der Reise sollten Sie immer die Richtlinien zur Handgebäcksmitnahme checken, denn: viele Airlines haben aufgrund von Corona ihre Verordnungen geändert und je nach Tarif die Mitnahme von Board-Gepäck angepasst.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';