Fernreise

Urlaub am Mittelmeer: 3 besondere Destinationen

Um Urlaub im Paradies zu machen, muss es nicht der Flug um die halbe Welt sein - der Mittelmeerraum wartet mit traumhaften Orten auf Sie

Itaien am Mittelmeer
Urlaub am Mittelmeer: Die schönsten Destinationen iStock

Urlaub am Mittelmeer: 5 traumhafte Ziele

Fernweh ist eines der schönsten "Leiden", die es gibt, denn es umschreibt die Sehnsucht nach Abenteuern, neuen Ziele und die romantische Erinnerung an bereits erlebte Reisen. Und es beflügelt uns zugleich, direkt die Planung für künftige Reisen in die Hand zu nehmen. Meist fehlt es ein wenig an Inspiration - dem kann sofort Abhilfe geschaffen werden: Reise-Trends für das laufende Jahr sowie Ausflüge zu den passenden Jahreszeiten geben ersten Aufschluss über potenzielle Reiseziele für die Zukunft.

Aber auch dann, wenn die Hochsaison schon fast vorbei ist, lohnt sich der Blick noch auf Instagram, Pinterest und Co. für den perfekten Last Minute Urlaub oder - für Planungsfreudige -auch schon für das kommende Jahr. Dass es bei den Reisen nicht immer eine Fernreise mit einem 12-Stunden-Flug sein muss, zeigen zahlreiche Beispiele. Traumhafte Strände, tropische Temperaturen und kulinarische Köstlichkeiten finden sich alle am Mittelmeer wieder - und das Ganze ist nur einen Katzensprung entfernt. Drei besondere Destinationen, die Sie auf dem Schirm haben sollten:

1. Zypern - paradiesische Buchten

Das Wasser so klar und die Natur so erholsam: Auf Zypern erlebt man sowohl Abenteuer als auch echte Erholung. Für alle Schnorchelfans lädt die Unterwasserwelt in den Buchten rund um die Insel zur stundenlangen Entdeckungstour ein. Besonders empfehlenswert: Fig Tree Bay. Das seichte Wasser macht das Baden hier für die ganze Familie zum Vergnügen. Auch Bootstouren um die meist steinige Küste im Norden sind einen Tagesausflug wert und lindern das Fernweh. Für Naturliebhaber bietet die Insel ein traumhaftes Schauspiel am Schildkröten-Strand Alagadi. Mitte August schlüpft in den Dünen der Nachwuchs der langlebigen Tiere.

Dass die Insel schon beim Anblick auf Social Media so verzaubert, kommt nicht von irgendwoher. Der Legende nach ist an einer ganz bestimmten Stelle auf Zypern Aphrodite dem Meer entstiegen. Der Göttin der Schönheit ist deshalb der Fels Petra tou Romiou gewidmet.

2. Malta - kulinarische Erlebnisreise

Die Insel im Mittelmeer spaltet die Gemüter immer wieder. Für manch einen ist die Kultur von Malta zu stark beeinflusst und der Ursprung verfremdet - zudem sei die Insel viel zu sehr bebaut worden und hat wenig von dem leichten Mittelmeer-Gefühl übrig. Wer sich jedoch trotz sämtlicher Kritiken für eine Reise entscheidet, wird merken, dass es sich lohnt. Malta erwartet seine Gäste mit einer Hülle und Fülle an kulinarischen Köstlichkeiten - wie sollte es anders sein, natürlich mit vielen Meeresfrüchten. Die traditionellen Fischerboote, die den Look der Insel ausmachen, findet man am besten in Marsaxlokk.

Zugegeben, die Insel heißt in der Hochsaison zahllose Touristen willkommen - und das merkt man. Dennoch finden sich genug Möglichkeiten, die Ruhe von Malta zu genießen. Zum Beispiel bei einem Spaziergang hoch über dem Meer an den Dingli Klippen.

3. Tunesien - abenteuerliche Erkundungstour

In knapp vier Stunden Flugzeit sind Sie in Tunesien. Das Land in Nordafrika hat sowohl kulturelle als auch entspannende Erlebnisse zu bieten. Islamische Kunst, archäologische Fundstätten und römische Einflüsse finden sich vor allem in der Hauptstadt Tunis wieder. Besonders beeindruckend ist das Amphitheater von El Djem, das zu einem der besterhaltensten der Welt gehört - wer muss dafür schon nach Rom fliegen?!

Wem die Lust, statt nach einem erholsamen Strandurlaub, den Sie im Norden und Osten des Landes erleben können, eher nach einem Wüstenabenteuer auf den Spuren von Star Wars steht, der ist in Chebika genau richtig und kann Sahara-Touren sowie Spaziergänge zu Wasserfällen erleben.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';