Gewinnen Sie eine Uhr von Nomos Glashütte

Gewinnen Sie eine Uhr von Nomos Glashütte in limitierter Auflage

Ein preisgekrönter Zeitmesser, der hilft

Die Uhrenmanufaktur NOMOS Glashütte ist bekannt für zeitlose, von Hand gefertigte Uhren. Inzwischen ein Klassiker: die viereckige Tetra – geradlinig, konsequent, ein wenig eigensinnig, ausnehmend flach. Und vielfach mit Designpreisen ausgezeichnet.
 
Gemeinsam mit der Nothilfeorganisation Ärzte ohne Grenzen hat NOMOS Glashütte eine kleine, streng limitierte Serie von Uhren aufgelegt – vom Verkauf einer jeden Uhr gehen 100 Euro an die Hilfsorganisation.
 
Eine davon: diese Tetra. Sie misst 27 mal 27 Millimeter, ihr Zifferblatt ist weiß versilbert und trägt eine rote Zwölf – ein diskreter und doch sehr schöner Hinweis auf die Kooperation mit Ärzte ohne Grenzen, auf die Hilfsbereitschaft der Trägerin, des Trägers. Weitere Besonderheit: Unter der Sechs ist der kleine Schriftzug „Ärzte ohne Grenzen“ zu lesen, der Boden ist mit einer Sondergravur versehen.
 
Tetras schwarzes Lederband wird aus feinstem Horween Genuine Shell Cordovan gefertigt. In ihrem Innern tickt das NOMOS-Handaufzugskaliber Alpha – einmal aufgezogen, arbeitet es verlässlich bis zu 43 Stunden.
 

Das können Sie gewinnen:

Wir verlosen ein limitiertes Sondermodell Tetra 27 für Ärzte ohne Grenzen Deutschland. Die Handaufzugsuhr hat einen Wert von ca. 1.500 Euro.

So können Sie gewinnen:

Beantworten Sie unsere Gewinnspielfrage und füllen Sie das Teilnehmerformular aus. Teilnahmeschluss ist der 09. Oktober 2018.