MADAME wird geladen...
Beauty

Über Nacht zur Traumfrisur: So schützen Sie Ihre Haare im Schlaf

Für traumhafte Haare ist nicht nur die richtige Pflege am Tag wichtig, sondern auch in der Nacht. MADAME.de zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Haare im Schlaf schützen können

Model und Schauspielerin Rosie Huntington trägt einen orangenen Anzug und offene Haare, sie lächelt ein wenig in New York
Die richtige Haarpflege sollte nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht stattfinden Getty Images

Haarpflege in der Nacht

Am Tag werden die Haare gekämmt, geglättet oder gelockt. Sie benutzen Hitze- und Sonnenspray zum Schutz und ihr Haare bekommen zudem durch Shampoos, Spülungen und Pflegekuren jede Menge Zuwendung. In der Nacht neigen jedoch viele dazu, ihre Haare vollkommen außer acht zu lassen. Dabei brauchen sie rund um die Uhr Pflege. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Haare in der Nacht am besten schützen können, sodass Sie am Morgen mit traumhafter Mähne aufwachen.

So schützen Sie Ihre Haare im Schlaf:

1. Nicht mit offenen Haaren schlafen

Wenn Ihre Haare offen sind, reiben sie die ganze Nacht am Kissen, es entstehen Knoten und Spliss wird verschlimmert. Deshalb sollten Sie Ihre Haare entweder zu einem Dutt hochbinden oder locker einflechten, um sie so besser zu schützen. Die geflochtenen Haare sind am nächsten Tag wunderschön gewellt, fast wie bei Beachwaves.

2. Schonende Haargummis verwenden

Klassische Haargummis drücken die Haare viel zu stark zusammen und können Spliss und abgebrochene Haare verursachen. Deshalb sollten Sie auf die schonende Variante umsteigen, zum Beispiel von Invisibobble. Sie üben nicht nur an einer Stelle Druck auf die Haare aus und sind deshalb besonders schonend.

3. Haare vorher trocknen

Im nassen Zustand sind Ihre Haare besonders sensibel. Wenn Sie mit nassen, offenen Haaren ins Bett gehen, sind sie besonders anfällig für Spliss. Deshalb sollten Sie Ihre Haare vorher entweder föhnen, oder an der Luft trocknen lassen, was übrigens eines der 10 Haargeheimnisse von Französinnen ist. Im Notfall können Sie Ihre nassen Haare mit einem schonenden Haargummi zu einem Dutt hochbinden.

4. Vor dem Schlafengehen kämmen

Wenn Sie Ihre Haare vor dem Zubettgehen einmal kämmen, werden Knoten gelöst und es entstehen weniger neue Knoten in der Nacht. Dadurch sind Ihre Haare auch am nächsten Morgen leichter zu bürsten.

Übrigens: Das können Ursachen für Haarausfall sein

Frau mit langem weißen Kleid mir schwarzen Punkten, weißen Kittenheels und hellrosa Blazer und Bun läuft durch die Straße
Tagsüber ist ein Dutt perfekt zu eleganten Outfits, nachts die ideale Frisur, um Ihre Haare zu schützen Getty Images

5. Verwenden Sie ein Seidenkissen

Denn Baumwolle entzieht dem Haar Feuchtigkeit und rauht die Haarstruktur auf. Deshalb sollten Sie lieber ein Kopfkissen mit einem Bezug aus Seide, Satin oder Mikrofaser verwenden. Frauen mit lockigen Haaren können auch eine Schlafhaube aus Satin oder Seide verwenden und so ihre Haare schützen.

6. Haarpflege über Nacht einziehen lassen

Am besten massieren Sie die Tiefenpflege vor dem Einschlafen ins feuchte Haar, föhnen es leicht an und binden sich ein Tuch aus Mikrofaser um den Kopf. So können die Wirkstoffe über Nacht ihr Haar besonders gut pflegen. Wenn Sie die Kur am nächsten Morgen ausspülen, werden Sie mit Traumhaaren belohnt. Mit Mandelöl funktioniert die Anwendung besonders gut.

7. Trockenshampoo am Abend verwenden

Sie wissen bereits, dass es am nächsten Tag schnell gehen muss, wollen aber trotzdem gut gestylt sein? Sprühen Sie bereits am Abend Trockenshampoo in Ihr Haar, bevor sie es zu einem Dutt hochbinden. Dadurch wird überschüssiger Talg bereits in der Nacht aufgenommen und Ihre Haare sind am nächsten morgen frisch und voluminös.

8. Haarspray und Sea Salt ausbürsten

Bevor Sie ins Bett gehen sollten Sie sowieso immer Ihre Haare kämmen, um Knoten zu vermeiden. Aber auch Haarspray und Sea Salt müssen Sie auswaschen oder ausbürsten, damit Ihre Haare sich in der Nacht erholen können und nicht unnötig trocken werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';