MADAME wird geladen...

Die Looks der Fashion Week Berlin HW 2015

Die Berlin Fashion Week Herbst/Winter 2015/16 ist in vollem Gange. Unter anderem Lala Berlin, Kaviar Gauche, Augustin Teboul und Lena Hoschek präsentieren ihre Winter-Trends 2015. Die schönsten Looks und Key-Pieces auf einen Blick.

capara fw 15/16
capara fw 15/16 (1/25) PR

CAPARA AW 2015/16

Die Designerinnen Olivera und Vera Capara zeigten ihre Prêt-à-porter Kollektion erstmals auf der Fashion Week Berlin. Die Herbstkollektion von Capara trägt den Namen "I’m In The Moment" und wurde unter anderem vom flämischen Renaissance Künstlers Pieter Breughel inspiriert.

Lesen Sie auf MADAME.de alle Hintergründe der neuen Design-Darlings.

capara front row mbfwb
capara front row mbfwb (2/25) PR

Die talentierteste Front Row der MBFWB

Jung, schön und talentiert: Die Front Row bei Capara. Von links: Fritzi Haberlandt,Katharina Schuettler,Lavinia Wilson,Laura de Boer und Julia Malik.

Kaviar Gauche 15/16
Kaviar Gauche 15/16 (3/25) PR

KAVIAR GAUCHE AW 2015/16

Das Berliner Label Kaviar Gauche entwarf unter dem Namen "A Hint of Grace" traumhafte Roben für die moderne Großstadtprinzessin. Die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler zitierten dabei gekonnt die Bridal und Evening Couture.

Kaviar Gauche robe
Kaviar Gauche robe (4/25) PR

Zum Träumen schön

Die Designerinnen ließen sich vom göttlichen Frauenbild der Mythologie inspirieren. Sie übersetzten ihre Ideen in feenhafte Entwürfe, die sich durch Leichtigkeit und Transparenz auszeichnen. Neben feinen Spitzenapplikationen rankten sich auch bekannte florale Elemente um die Models.

Paper London
Paper London (5/25) PR

PAPER LONDON AW 2015/16

Das britische Label Paper London zeigte zum ersten mal auf der Berliner Fashion Week. Designerin Kelly Townsend zeigte klare Silhouetten, die mit aufregenden Materialien umgesetzt wurden. Auch die intensive Farbsprache mit Violett, Grün und Blau begeisterte die Zuschauer.

Perret Schaad FW
Perret Schaad FW (6/25) Getty Images

PERRET SCHAAD AW 2015/16

Die Designerinnen Johanna Perret und Tutia Schaad ließen sich für ihre Herbstkollektion vom französischen Maler Rousseau inspirieren. Heraus kamen gewohnt elegante Schnitte im edlen Materialmix.

Kretschmer AW BERlin
Kretschmer AW BERlin (7/25) PR

GUIDO MARIA KRETSCHMER AW 2015/16

Guido Maria Kretschmer zeigte für sein gleichnamiges elegante Abendmode. Nach 4-jähriger Pause waren außerdem wieder einige Männer-Looks zu sehen.

Dorothee Schumacher AW 2015
Dorothee Schumacher AW 2015 (8/25) Getty Images

Dorothee Schumacher AW 2015

Die Herbst-Winter-Kollektion von Dorothee Schumacher stand ganz im Zeichen der 70er: Rollkragentops, bunte Muster-Prints, Miniröcke in A-Linie und Maxikleider. So kann der nächste Winter gerne kommen!

70ies Chic bei Dorothee Schumacher
70ies Chic bei Dorothee Schumacher (9/25) Getty Images

70ies Chic bei Dorothee Schumacher

Dorothee Schumacher verbindet Layering mit dem distinktiven Look der 70er.

Marcel Ostertag AW 2015/16
Marcel Ostertag AW 2015/16 (10/25) Getty Images

Marcel Ostertag AW 2015/16

Der Münchner Designer Marcel Ostertag ließ sich für seine neue Kollektion von Lava inspirieren.

Dimitri Herbst/Winter 2015/16
Dimitri Herbst/Winter 2015/16 (11/25) Getty Images

Dimitri Herbst/Winter 2015/16

Folkloristisch inspirierte Mode und fließende Abendkleider auf dem Runway von Dimitri

Malakaraiss AW 2015/16
Malakaraiss AW 2015/16 (12/25) Getty Images

Malakaraiss AW 2015/16

Das Berliner Label Malaikaraiss zeigte eine tragbare Herbst/Winter-Kollektion mit Retro-Touch und matten Farben. Heraus stach ein roter Hosenanzug mit einem herabfallenden, taillierten Blazer.

lena hoschek hw 15 rot
lena hoschek hw 15 rot (13/25) Getty Images

Lena Hoschek: Flawless 50s

Lena Hoschek zeigte im Fashion-Zelt am Brandenburger Tor eine hinreißende Kollektion, die sich einmal mehr den 50-er Jahren widmet. Betonte Taillen, Tellerröcke und sehr feminine Silhouetten sind unnachahmliches Kennzeichen jeder ihrer Kollektionen.

hoschek brautkleid mbfw
hoschek brautkleid mbfw (14/25) Getty Images

Lena Hoschek: Brautkleid

Seit 2012 schneidert Lena Hoschek nicht nur Prêt-à-porter-Mode sondern auch Brautkleider. Das gezeigte Modell wurde von Model Ivana Gebel präsentiert und besteht aus einer elfenbeinfarbenen Robe, mit weit schwingendem Rock und einer breiten Schleppe aus Spitze.

Hoschek FW schwarz berlin
Hoschek FW schwarz berlin (15/25) Getty Images

Lena Hoschek bleibt sich treu

Intensive Farbtöne, wie leuchtendes Rot, gedämpftes Grün und Blau sowie Schwarz, dominieren die gesamte Kollektion. Die Models wurden nach dem Vorbild von Brigitte Bardot mit schwarzen Cat-Eyes und toupierten Hochsteckfrisuren gestyled.

lala Berlin
lala Berlin (16/25) PR

Lala Berlin Abendkleider

Leyla Piedayesh präsentierte die neue Lala Berlin Capsule-Kollektion im Rahmen eines exklusiven Dinners im Szenerestaurant Crackers. Die Entwürfe wurden von der Neuverfilmung des Disney-Klassikers "Cinderella" inspiriert.

lala Berlin capsule mbfw berlin
lala Berlin capsule mbfw berlin (17/25) PR

Lala Berlin Präsentation 2015

Die Entwürfe wurden dem Märchen-Motto geschuldet um Punkt Mitternacht präsentiert. Die Kollektion besteht aus insgesamt neun Abendkleidern in Blau- und Schwarzschattierungen.

lala Berlin capsule kollektion
lala Berlin capsule kollektion (18/25) PR

Lala Berlin Cinderella Capsule Collection

Die Wahl für den Kollektionsnamen "Midnight in Berlin" erklärte Leyla Piedayesh damit, dass sie Kleider für starke, moderne Frauen zeigen wolle, die mit beiden Beiden fest im Leben stehen, aber dennoch Zeit finden in ihre eigene Märchenwelt zu entfliehen.

Kilian Kerner 15/16 FW beriln
Kilian Kerner 15/16 FW beriln (19/25) Gettyimages.com

Kilian Kerner Herbst/Winter 2015/16

Kilian Kerner zeigte zum ersten Mal außerhalb der bekannten Berliner Fashion-Pfade in der Offsite Location "Kosmos", einem alten Premierenkino. Die 65 Looks der Herbst/Winter-Kollektion sind Großteils in gedeckten Erdfarben gehalten, Mustermix ein dominantes Thema.

Kilian Kerner FW 2015/2016
Kilian Kerner FW 2015/2016 (20/25) Gettyimages.com

Kilian Kerner HW 2015/16

Der Designer ließ sich für seine Kollektion von den Weiten Irlands inspirieren. Die Models trugen ein natürliches Make-up und Haarstyling, das an einen Waldspaziergang erinnern sollte.

kilian kerner fashion week berlin
kilian kerner fashion week berlin (21/25) Gettyimages.com

Kilian Kerner Herbst/Winter 2015

Die Show wurde von Livemusik der Band "Hotlane" begleitet.

Trugen die Models in der vergangen Saison noch Schuhe von Nike auf dem Laufsteg, präsentierten sie Kerners Looks dieses Mal in schwarzen und dunkelblauen Slip-Ons von Vans.

augustin teboul fw berlin
augustin teboul fw berlin (22/25) Gettyimages.com

Augustin Teboul Herbst Winter 2015

Seit der Gründung des Labels gehören Annelie Augustin und Odély Teboul zu den vielversprechendsten Talenten der Fashion Week Berlin. Die Kollektionen sind immer vollständig in Schwarz gehalten und zeichnen sich durch einen filigranen Materialmix von Leder, Spitze und Häkelarbeiten aus.

Augustin Teboul
Augustin Teboul (23/25) Getty Images

Augustin Teboul Präsentation Herbst/Winter 2015

Die Designerinnen wählten als Präsentationsart keine klassische Fashion Show, sondern eine Mischung aus Fotoausstellung, in der deutsche Schauspielerinnen und Künstler die Kollektion tragen und wenigen Models. Ein außergewöhnliches Präsentationsprinzip, das die Mode der Kunst Schritt für Schritt annähert.

Laurel fashion week Berlin
Laurel fashion week Berlin (24/25) Gettyimages.de

Laurèl

Laurèl Chefdesignerin Elisabeth Schwaiger verwandelt ihre Models in moderne Bondgirls und ließ sich vom lässigen Chic der 60er Jahre inspirieren.

Laurel fashion week berlin herbst
Laurel fashion week berlin herbst (25/25) Gettyimages.com

Laurèl Herbst/Winter 2015

Keine Frage, der Fashion-Herbst bei Laurèl wird eklektisch. Die Farbpalette der Kollektion reicht von gedeckten Braun- und Schwarztönen bis hin zu Kanariengelb und Azurblau. Auch der Materialvielfalt sind keine Grenzen gesetzt: Von Leder, über Spitze und Samt bis hin zu Fake-Fur ist alles erlaubt.