MADAME wird geladen...

Der beste Gin Tonic aller Zeiten

Mit diesem Filler wird Ihr Lieblings-Drink noch leckerer und besitzt gleichzeitig weniger Kalorien.

Gin Tonic Bar
Gin Tonic Bar iStock

Tonic Water mit weniger Zucker

Ob es für weniger Kater sorgt, müssen wir selbst noch ausgiebig testen, aber dafür wird unser schlechtes Gewissen um einige Kalorien erleichtert: Das neue Thomas Henry Slim Tonic kommt mit lachhaften 13 Kalorien auf 100 ml aus und macht unseren Lieblings-Drink damit (fast) schon zum Schlankmacher. Besonders, wenn wir nach dem Genuss eines Gin Tonics noch ein bisschen Tanzen gehen. Schließlich stecken exakt so viele Kalorien in einem Glas des leckeren Getränks.

Das neue Tonic der Berliner Bitterlimonaden-Experten von Thomas Henry wird mit Bergamotte, schwarzem Pfeffer und Meersalz Aromen verfeinert und schmust sich so leidenschaftlich an Ihren Lieblings-Gin, wie wir uns an das Pizza-Kleid von Dolce & Gabbana. Das Tonic kann natürlich auch pur genossen werden.

Rezept für ein Virgin Island Water

Auch wenn es so klingt: Dieser Cocktail ist so ganz und gar nicht jungfräulich.

  • 4 cl weißer aromatischer Rum
  • 1 cl natürlicher Ingwer Likör
  • 0,5 cl Sizilianischer Mandarinen Brand
  • 4 cl Wasser, in das Hibiskusblüten eingelegt wurden
  • 2 cl Virgin Island Sirup*
  • 3 cl frische Limette
  • Thomas Henry Slim Tonic
Gießen Sie die Zutaten über Eis in das Glas und füllen Sie es mit Thomas Henry Tonic auf.

Virgin Island Sirup: Verfeinern Sie Kokossirup mit folgenden Botanical Fusion-Extrakten: Moschus Samen, Ylang Ylang und Jasmin.

Virgin Island Water-Cocktail mit Thomas Henry Slim Tonic
'Virgin Island Water'-Cocktail mit Thomas Henry Slim Tonic 'Virgin Island Water'-Cocktail mit Thomas Henry Slim Tonic PR
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';