Royals

The Crown: Trailer, Starttermin, Schauspieler und Handlung der 4. Staffel

Sehnsüchtig erwarten Fans der Royals den Start der vierten Staffel "The Crown". Alle Informationen zum Netflix-Format finden Sie hier

Prinzessin Diana, Prinz Charles und Queen Elizabeth
Das Leben der Royals wird in der Serie 'The Crown' widergespiegelt - in Staffen 4 ist Prinzessin Diana das ertse Mal mit dabei Foto: Getty Images

The Crown: Schauspieler für die 5. und 6. Staffel stehen fest

Zwar kommt die vierte Staffel "The Crown" erst nächsten Monat auf Netflix heraus, doch schon jetzt freuen sich der Streaminganbieter den Fans der royalen Serie ein weiteres Highlight zu präsentieren. Und zwar mit der Bekanntgabe der neuen "älteren" Versionen der Hauptcharaktere. Während Prinz Charles, Camilla und Co. im wahren Leben logischerweise von ganz alleine älter werden, muss im Film nachgeholfen werden.

Nach je zwei Staffeln werden die aktuellen Schauspieler ersetzt. Für manch einen scheint das knallhart, doch für die Authentizität der Serie ist dieser Schritt notwendig. Und die Schauspieler der fünften und sechsten Staffel "The Crown" können sich sehen lassen:

Harry Potter-Darstellerin Imelda Staunton schlüpft in die Rolle der Queen, Lesley Manville spielt ihre Schwester Margaret und Jonathan Pryce verkörpert Prinz Philip. Die Rolle der schönen Diana übernimmt Elizabeth Debicki und für Prinz Charles ist ziemlich sicher Dominic West in Aussicht.

Die ersten Bilder zur 4. Staffel "The Crown" wurden veröffentlicht

Lange müssen die Fans der erfolgreichen Royal-Serie "The Crown" nicht mehr warten: Schon im November 2020 ist es endlich soweit und die dokumentarisch angelegte Staffelfortsetzung erscheint auf Netflix. Wer bisher die Familiengeschichte der britischen Royals um die Queen, Prinz Philip, Charles und Co. verfolgt hat, wird sich besonders auf die vierte Staffel freuen, denn hier erscheint zum ersten Mal die "Prinzessin der Herzen", Diana. Auch wenn jeder weiß, wie die "Geschichte" ausgeht, so zieht sie doch alle immer wieder in den Bann. Die Kleider, die Skandale und der Traum vom Prinzen in der Kutsche fesseln die Menschen.

Um die Vorfreude weiter anzutreiben, veröffentlichte Netflix jetzt erste Bilder der neuen Staffel und diese geben einen wunderbaren Vorgeschmack auf alles, was kommt:

The Crown: Der Trailer zur 4. Staffel ist da

Die Faszination um die britische Königsfamilie ist ein anhaltendes Phänomen. Sobald die Queen den Palast verlässt, Prinz Charles auf Instagram postet oder Prinz Williams Kinder Geburtstag haben, fiebert die Nation - ja, sogar die ganze Welt - mit. Etliche Dokumentationen zeigen die Verhältnisse der Royals, die Intrigen ihrer Vorfahren und die geschichtlichen Ereignisse auf, doch keine von ihnen ist so gefühlvoll gestaltet wie die Netflix-Serie The Crown.

Voller Hingabe und mit hochkarätigen Schauspielern besetzt, erzählt die Serie die Geschichte der jungen Prinzessin Elizabeth und ihrem frühen Bewusstsein, eines Tages die Krone von England auf dem Kopf sitzen zu haben. Ihr oft steiniger Weg ist begleitet von vielen Skandalen, einer revolutionierenden Bevölkerung und kritischen Stimmen. Und dennoch: Auch im wahren Leben sind die Queen und ihre Familie aktuell so beliebt, wie noch nie.

Und darauf freuen sich alle Fans: In der vierten Staffel wird endlich geheiratet! Prinz Charles gibt Diana das Ja-Wort und die "Prinzessin der Herzen" zieht in den Palast ein. Im nachempfundenen Hochzeitskleid, das von Kostümbildnerin Amy Roberts neu entworfen wurde, schreitet Lady Di in ein Leben voller Ungewissheit und begegnet einem Volk, das sie für immer ins Herz schließen soll.

Der Starttermin der 4. Staffel The Crown auf Netflix steht fest

Den 15. November 2020 markieren sich alle Royal-Fans schon jetzt dick im Kalender, denn da startet die vierte Staffel der königlichen Serie. 10 neue Episoden voller packender Momente schildern, wie es mit Prinz Charles, Camilla, der Queen und Co. weitergeht.

Staffel-Übersicht: Das passiert in The Crown

The Crown - Staffel 1

Die junge Elizabeth (Claire Foy) heiratet ihre große Liebe Philip (Matt Smith) und bekommt auf Reisen die traurige Nachricht vom Tode ihres Vaters übermittelt. Zurück in England muss sie seinen Platz einnehmen und ihr Leben verändert sich auf einen Schlag: Während ihre Schwester Margret (Vanessa Kirby) einen rebellischen Weg voller Liebschaften eingeht, wird von der jungen Königin ein tadelloses Benehmen sowie kluge Entscheidungen erwartet. Ihr Onkel Edward Duke of Windsor (Alex Jennings), der seiner Liebe wegen auf den Thron verzichtete und der Premierminister Churchill (John Lithgow) helfen ihr dabei. Die königlichen Verpflichtungen führen immer wieder zu Streit in der Ehe der von Elizabeth und Philip.

The Crown - Staffel 2

Auch in der zweiten Staffel sind die angespannten Verhältnisse zwischen Elizabeth und Philip zentraler Punkt. Sie befürchtet eine Affäre, er sehnt sich nach Aufgaben und einer Bestimmung. Während das Volk und die Presse die veraltete Monarchie anprangern, entschließt sich Prinzessin Margaret, endlich zu heiraten, nachdem zwei Verlobungen geplatzt waren. Fotograf Antony Armstrong-Jones (Matthew Goode) und sie sagen 1960 "Ja" - das Feuer ihrer Liebe ist jedoch schnell erloschen. Während die Queen mit ihrem dritten Kind schwanger ist, zieht sie sich nach Schottland zurück .

The Crown - Staffel 3

Nicht wundern: In der dritten Staffel tauscht Netflix die gesamte Schauspieler-Besetzung aus. Königin Elizabeth (Olivia Colman) muss den Tod von Winston Churchill verarbeiten, ihr Gatte Philip (Tobias Menzies) hat eine Mid-Life-Crisis, ausgelöst von der Mond-Landung, und Prinz Charles (Josh O'Connor) verliebt sich in die wilde Camilla (Emerald Fennell). Auch in dieser Staffel steht die Monarchie wieder am Pranger und der Unmut der Bevölkerung wird deutlich: Während einer Erdrutsch-Katastrophe reagiert die Königin erst nach einer Woche mit Beileid. Zum Ende der Staffel klagt die Queen ihr Leid ihrer Schwester Margaret (Helena Bonham Carter), die ihr verdeutlicht, dass sie alles zusammenhalten muss und keine andere Wahl hat.

Prinz Charles und Diana
In Staffel vier wird erstmals die Beziehung von Prinz Charles und Diana sichtbar Foto: Getty Images