MADAME wird geladen...

Tarte Tatin mit Trauben und Lavendel

Ein Klassiker in abgewandelter Form: Kerstin Brachvogel zaubert hier eine Tarte Tatin mit Trauben und Lavendel

Tarte Tatin
Tarte Tatin Kerstin Brachvogel

Zutaten:

1 Packung frischer Blätterteig aus dem Kühlregal

30 g weiße Trauben

30 g blaue Trauben

4 EL Rohrohrzucker

1/2 TL Lavendelblüten

2 TL Butter

Zubereitung:

Die Lavendelblüten mit dem Zucker in einem Mörser fein mahlen. Die Butter mit einem Pinsel auf vier kleine Tarte-Formen verstreichen und jeweils mit einem Esslöffel Lavendel-zucker bestreuen. Dann die weißen und blauen Trauben gleich­mäßig auf die Förmchen verteilen. Den Blätterteig ausrollen und 8 kreisförmige Platten ausstechen, jeweils etwas größer als die Förmchen. Jeweils zwei Teigplatten übereinander auf die Trauben geben und fest andrücken. Etwa 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad backen. Sofort stürzen, damit der karamellisierte Zucker nicht hart wird und verklebt. Mit Trauben garnieren und noch warm servieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';