MADAME wird geladen...

Switchel-Rezept: Dieses Abnehm-Getränk ist der Hype in den USA

Ganz Hollywood schwört auf das neue Abnehm-Getränk Switchel. Sie wollen es auch probieren? Kein Problem, Sie haben alle Zutaten schon zu Hause. Und das Rezept gibt’s gleich hier

Switchel - das Abnehm-Getränk aus den USA
Switchel - das Abnehm-Getränk aus den USA Switchel - das Abnehm-Getränk aus den USA iStock

Switchel Rezept

Switchel heißt das neue Zaubergetränk aus den USA, das auch hierzulande immer mehr körperbewusste Anhänger findet. Wir verraten, was diese Ingwer-Essig-Limonade so besonders macht und wie Sie sie ganz easy zu Hause mixen können.

Was genau steckt hinter dem Switchel-Hype?

Auch wenn Switchel aktuell gefühlt omnipräsent auf diversen Instagram- und Pinterest-Accounts gesundheitsbewusster Hipster ist, gibt es das Wundergetränk genau genommen schon ziemlich lange. Schon im 17. Jahrhundert stärkten sich nordamerikanische Farmer nach anstrengender Feldarbeit mit dem Ingwer-Essig-Mix und füllten ihren Elektrolyte- und Mineralstoffhaushalt auf, daher auch die Beinamen "Haymaker’s Punch" (Heumacher-Punsch), "Switchy", "Swizzle" und "Switzel".

Was macht Switchel so gesund?

Die beiden Zutaten Apfelessig und Ingwer machen den Durstlöscher so gesund. Apfelessig ist zum einen ein basisches Lebensmittel und bringt den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht und kurbelt den Stoffwechsel an, zudem hat er eine pilz- und bakterienhemmende Wirkung. Der Ingwer hat eine desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung und pusht dank der enthaltenen Antioxidantien das Immunsystem. So einfach mixen Sie einen Switchel!

Das Rezept von US-Ernährungsexperten Dr. Josh Axe

Zutaten für vier Gläser:

  • 1 große Ingwerwurzel
  • ¾ Tasse Ahornsirup oder Honig
  • ½ Tasse Apfelessig
  • 2/3 Tasse Zitronensaft
  • 5 - 6 Tassen Wasser
So geht’s:

  1. Schälen Sie zunächst den Ingwer und schneiden Sie ihn in grobe Stücke.
  2. Bringen Sie dann das Wasser zum Kochen, geben Sie den Ingwer hinein und lassen ihn zwei Minute kochen und anschließend 20 Minuten lang ziehen.
  3. Geben Sie den Apfelessig, Zitronensaft und je nach Gusto Ahornsirup oder Honig in einen Krug, geben Sie das Ingwer-Wasser hinzu und rühren den Mix gut um.
  4. Gießen Sie den Switchel durch ein Sieb in ein Glas.
  5. Schon können Sie den sommerlichen Drink mit Eiswürfeln gekühlt und Zitronenscheibe und Beeren garniert verzehren.

Switchel in der Sommer-Cocktail Version

Sie können Ihren Switchel auch als Cocktail genießen. Bereiten Sie die Limonade wie gewohnt zu und fügen Sie am Ende einen Schuss Gin hinzu. Sie denken, dann geht die gesunde Wirkung verloren? Tatsächlich nicht: Wacholderschnaps hat gesundheitlich viele Vorzüge, denn die Inhaltsstoffe wirken entgiftend und Gin kann sogar gegen Heuschnupfen helfen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';