MADAME wird geladen...
Zeitgeist

Swarovski lässt die 90. Oscar-Verleihung erstrahlen

Spektakulär: Swarovski lässt die Kulisse der 90. Oscars mit über 45 Millionen Kristallen erstrahlen.

Was für ein Hingucker: Die mit 45 Millionen Swarovski Kristallen besetzte Leinwand bei den Oscars
Was für ein Hingucker: Die mit 45 Millionen Swarovski Kristallen besetzte Leinwand bei den Oscars PR

Ein Meer aus 45 Millionen Swarovski Kristallen

Bei diesem Anblick benötigt man selbst die iPhone-App kirakira+ nicht mehr: Passend zu der 90. Verleihung der Oscars gibt Swarovski nochmal alles und legt nach seiner treuen Partnerschaft von bisher elf Jahren noch einen oben drauf.

Die diesjährige Oscar-Kulisse glänzt mit einer neuen Vorbühne mit 45 Millionen funkelnden Swarovski Kristallen, den neun schwebenden Oscar-Statuen mit 140.000 Swarovski Kristallen, dem unverkennbaren Kristallvorhang mit 80.000 Swarovski Kristallen und funkelnden Logen mit 23.000 Swarovski Kristallen – dieses Meer voller Glitzerjuwelen muss man sich erst mal vorstellen können...

Die Goodie-Bag der 90. Oscars

Die Oscar-Verleihung ist das Highlight des Jahres: Neben unglaublichen Abendroben, spannenden Nomminierten und manchmal auch unangenehmen Pannen ist die Verleihung vor allem eine riesige Geld-Investition – wie auch die Goodie-Bag in diesem Jahr beweist: Ganze 115.000 Euro soll der Inhalt wert sein, darunter ein zwölftägiger Trip nach Tansania, ein einwöchiger Aufenthalt auf einer hawaiianischen Traum-Insel und Zugang zum „Avaton Luxury Villas Resort“ in Halkidiki, Personal-Trainer Stunden, hochkarätige Spa-behandlungen, essbare Juwelen und und und.

Unter diesen Umständen ist die tonnenschwere (rund 15.500 Pfund) Leinwandkulisse aus Swarovski-Kristallen natürlich auch ein Muss!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';