MADAME wird geladen...

Süßigkeiten ohne Zucker

Naschen ohne schlechtes Gewissen – das wäre herrlich, oder? Diese zuckerfreien Süßigkeiten machen es möglich

Süßigkeiten ohne Zucker
Süßigkeiten ohne Zucker (1/15) iStock

Haushaltszucker meiden und gesunde Alternativen finden

Die Gefahren von Haushaltszucker

Das Leben ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Daher fällt es den meisten Menschen schwer, auf Süßes zu verzichten. Doch raffinierter Zucker ist der Körperfeind Nummer 1: Er macht nicht nur dick, sondern ist auch schlecht für die Zähne, macht träge und kann sogar Depressionen hervorrufen. Kurz gesagt: Haushaltszucker liefert lediglich leere Kalorien. Das Tückische daran: Er steckt auch in vielen Lebensmitteln, in denen man ihn nicht erwartet.

Gesunde Alternativen

Jetzt die gute Nachricht: Inzwischen gibt es viele gesunde Zucker Alternativen, wie zum Beispiel Xylit, Stevia und Erythrit. Die Natur hat ebenso einige Süßequellen zu bieten. So müssen Sie nicht auf Süßigkeiten verzichten und tun Ihrem Körper etwas Gutes. Wir stellen Ihnen die 11 besten Süßigkeiten ohne Zucker vor.

Schokolade ohne Zucker von Ombar
Schokolade ohne Zucker von Ombar (2/15) Ombar

Schokolade ohne Zucker von Ombar

Wer seinem Körper beim Naschen etwas Gutes tun will, der wird Ombar Schokolade lieben. Die veganen Tafeln werden aus Rohkakao gefertigt und kommen komplett ohne raffinierten Zucker aus. Der hochwertige Kakao aus ecuadorianischen Kakaobohnen enthält 300 wichtige Inhaltsstoffe mit antioxidativer Wirkung – das macht die Bio-Schokolade zu einem echten Superfood. Es gibt die Schokolade zum Beispiel in den Sorten Kokosmilch, Coconut Vanilla und Raspberry Coconut.

Über Ombar, um 2,80 Euro pro Tafel

Müsliriegel ohne Zucker von Hafervoll
Müsliriegel ohne Zucker von Hafervoll (3/15) Hafervoll

Müsliriegel ohne zugesetzten Zucker von Hafervoll

Klassische Müsliriegel haben ihren gesunden Ruf zu Recht längst verloren. Doch jetzt gibt es eine gute Neuigkeit für Fans der kernigen Zwischenmahlzeit: Es gibt einen gesunden, handgemachten Flapjack. Falls Sie sich fragen, was ein Flapjack ist: Im Gegenteil zu herkömmlichen Müsliriegeln werden Flapjacks nichts maschinell gepresst, sondern im Ofen gebacken. Dabei kommt der Riegel ganz ohne Zusatzstoffe und zugesetzten Zucker aus. Stattdessen verleihen ihm Honig und Trockenfrüchte seine angenehme Süße. Haferflocken versorgen Sie mit wichtigen Mineral- und Ballaststoffen, wie Magnesium, Phosphor, Zink und Eisen und machen lange satt. Es gibt die Hafervoll Riegel unter anderem in den Sorten Protein Kokos, Cranberry Kakao, Chia Dattel Pistazie und Banane Paranuss.

Über Hafervoll, um 2 Euro pro Riegel

Gefriergetrocknetes Obst von buah naschen
Gefriergetrocknetes Obst von buah naschen (4/15) Buah

Gefriergetrocknetes Obst von buah naschen

Frisches Obst wird besonders im Sommer schnell schlecht. Mit dem gefriergetrockneten Obst von buah passiert das nicht – so haben Sie trotzdem einen vitaminreichen Snack zu Hause und müssen nicht zu ungesunden Süßigkeiten greifen. Uns gefällt besonders die Sorte Goji and Friends – darin sind Bananen, Schwarze Johannisbeeren, Äpfel, Sauerkirschen und Goji-Beeren enthalten.

Über buah, um 4,90 Euro (26 Gramm)

Pralinen ohne Zuckerzusatz von gleem
Pralinen ohne Zuckerzusatz von gleem (5/15) Gleem

Pralinen ohne Zuckerzusatz von gleem

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie, was man kriegt“ (Forrest Gump). Dieses Zitat trifft bei den Pralinen von gleem nicht zu – und das ist gut so. Denn in den edlen Häppchen stecken nur wenige gesunde Zutaten. Die Sommeredition Madame Coco besteht beispielsweise nur aus sechs Inhaltsstoffen: Kakaomasse, Kakaobutter, Kokosflocken, Kokosöl, Honig und Mandelmus. Super lecker und ganz ohne zugesetzten Zucker.

Über gleem, um 20 Euro (120 Gramm)

Kekse ohne Zucker von La Nouba
Kekse ohne Zucker von La Nouba (6/15) La Nouba

Kekse ohne Zucker von La Nouba

Zum Nachmittagskaffee gehört einfach ein Keks. Wenn Sie sich für eine zuckerfreie Variante entscheiden, können Sie diesen ohne schlechtes Gewissen genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer belgischen Schokoladen Waffel von La Nouba? Ein Keks hat rund 120 Kalorien und schmeckt herrlich knusprig und schokoladig.

Über LCW, um 4,30 Euro (180 Gramm)

Zuckerfreie Lakritz Bären von LCW
Zuckerfreie Lakritz Bären von LCW (7/15) LCW

Zuckerfreie Lakritz Bären von LCW

Entweder man liebt Lakritz, oder man hasst es – dazwischen gibt es nichts. Lakritz-Liebhaber wird es freuen, dass es eine zuckerfreie Variante gibt. Die Süßigkeit wird aus der Süßholzwurzel gewonnen – und ist überraschenderweise sogar gesund. In der Antike wurde Lakritz als Heilmittel eingesetzt und noch heute ist Lakritz ein Bestandteil von Hustensäften. Übrigens: Lakritz wirkt sich positiv auf die Libido aus.

Über LCW, um 4 Euro (250 Gramm)

Dattel-Snack von Mission More
Dattel-Snack von Mission More (8/15) Mission More

Dattel-Snack von Mission More

Gesunder Keksteig – das klingt paradox, oder? Mission More hat die Rezeptur gefunden, die Genuss mit wertvollen Nährstoffen verbindet. In den veganen Protein Balls steckt kein industrieller Zucker – dafür Datteln, Erdnussbutter, Kakaonibs und andere natürliche Inhaltsstoffe. Neben der Cookie Dough Variante gibt es weitere schmackhafte Sorten, wie Salted Caramel Brownie, Apple Pie und Cocos Maca Guarana. Wenn Sie gerne in der Küche experimentieren, können Sie sich selbst an Energy Bars versuchen.

Über Mission More, um 2 Euro

Kokosmus von Koro Drogerie naschen
Kokosmus von Koro Drogerie naschen (9/15) Koro Drogerie

Kokosmus von Koro Drogerie naschen

Kaum etwas ist so befriedigend, wie mit einem großen Löffel Kokosmus direkt aus dem Glas zu löffeln. Mus von Koro Drogerie ist von Natur aus angenehm süß und kommt ganz ohne Zusatzstoffe aus – dafür sind wichtige Nährstoffe, wie Vitamin-E, Linolsäure und Aminosäuren enthalten. Kokosmus schmeckt übrigens auch hervorragend zu Nicecream, Porridge und in Gebäck.

Über Koro Drogerie, um 8 Euro (450 Gramm)

Schokolade ohne Zucker von Xucker
Schokolade ohne Zucker von Xucker (10/15) Xucker

Schokolade ohne Zucker von Xucker

Mal ehrlich: Ein Leben ohne Schokolade ist sinnlos. Von den leckeren Tafeln von Xucker können wir uns ein großes Stück abbrechen, ohne zu sündigen. Denn statt industriellem Zucker stecken in der Schokolade Süßungsmittel. Der Zuckerersatz Xylit hat 40 Prozent weniger Kalorien als raffinierter Zucker. Erythrit wird durch die Fermentation von Traubenzucker gewonnen und kommt sogar ganz ohne Kalorien aus. Besonders toll: Anders als Haushaltszucker greifen diese Mittel die Zähne nicht an, sondern pflegen sie sogar. Die Xucker Schokolade ist perfekt für alle, die auf ausgefallene Sorten wie von großen Marken Herstellern nicht verzichten wollen, denn es gibt die Xucker Schokolade nicht nur in klassischen Sorten, wie Vollmilch, weiße Schokolade und Zartbitter, sondern auch in besonderen Varianten, wie beispielsweise Salz Karamel und Kokos&Flakes. Nom!

Über Xucker, um 2,30 Euro pro Tafel

Eis ohne Industriezucker von Oppo
Eis ohne Industriezucker von Oppo (11/15) Oppo

Eis ohne Industriezucker von Oppo

Sie lieben Eis und bekommen beim Blick auf die Nährwertangabe gelegentlich einen kleinen Nervenzusammenbruch? Das wird Ihnen bei der neuen Oppo Eiscreme aus England nicht passieren. Statt Sahne und Zucker stehen Weidemilch und Stevia auf der Zutatenliste. Dadurch hat eine Kugel der köstlichen Eiscreme gerade einmal zwischen 37 und 43 Kalorien. Na, dann können wir also guten Gewissens den ganzen Becher auf dem Sofa auffuttern. In Deutschland gibt es das Eis aktuell in den Sorten Madagassische Vanille, Kolumbianische Schokolade und Haselnuss und Salzkaramell.

Über Oppo, um 5 Euro (500 Milliliter)

Gesunde Riegel von Rawbite
Gesunde Riegel von Rawbite (12/15) Rawbite

Gesunde Riegel von Rawbite

Die Bio-Riegel von Rawbite sind nicht nur super lecker, sondern versorgen einen auch mit jeder Menge Power. Die Basis der veganen Riegel besteht aus Mandeln, Cashews und Datteln – das macht die Textur soft und dennoch crunchy. Dank der Süße aus den Datteln kommen die gluten- und laktosefreien Riegel ganz ohne Zuckerzusatz aus. Die köstlichen Schnittchen sind Ihnen bestimmt schon einmal in der Drogerie ins Auge gefallen. Jetzt gibt es die Riegel auch in der Mini-Version (30 Gramm). Erhältlich sind diese ausschließlich in Alnatura Filialen und in den Sorten Apple Cinnamon, Cacao und Apricot. Die Häppchen haben die perfekte Größe für Zucker-Cravings nach der Mittagspause.
Die Standard Riegel (50 Gramm) finden Sie im Supermarkt und in der Drogerie. Erhältlich sind sie unter anderem in den Sorten Cashew, Peanut, Vanilla Berries und Spicy Lime.

Über Rawbite, um 1,50 Euro pro Mini-Riegel (30 Gramm) / Um 2 Euro pro Riegel (50 Gramm)

Superfood Trail Mix von Nu3
Superfood Trail Mix von Nu3 (13/15) Nu3

Superfood Trail Mix von Nu3

Ja, Nüsse enthalten viel Fett und somit auch Kalorien. Sie enthalten allerdings auch so viele wichtige Nährstoffe, wie kaum ein anderes Lebensmittel. Die Kombination aus Proteinen, Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren sorgt dafür, dass schnell ein Sättigungsgefühl eintritt. So reicht eine Handvoll, um Gelüste zu stillen und Sie tun sich und Ihrem Körper etwas Gutes. Der vegane Superfood Trail Mix von Nu3 enthält außerdem getrocknete Sauerkirschen, Gojibeeren und Physalis – das sorgt für den extra Süße-Kick.

Über Nu3, um 7 Euro (150 Gramm)

Rohkostsnack mit köstlicher Füllung von Tofukind
Rohkostsnack mit köstlicher Füllung von Tofukind (14/15) Tofukind

Rohkostsnack mit köstlicher Füllung von Tofukind

Tofukind schätzen wir schon länger für ein tolles Angebot an veganen Produkten. Jetzt hat der Onlineshop eine eigene Snackreihe herausgebracht: Spaceship. Der leckere Rohkostsnack kommt ohne Kristallzucker aus und schmeckt einfach fantastisch. Besonders die Füllung verleiht dem veganen Happen Suchtpotential. Spaceship gibt es in fünf Sorten: Kakao Blaubeere, Kakao Himbeere, Kakao Kokos, Apfel Erdbeere und Kaffee Kokos.

Über Tofukind, um 1,30 Euro pro Stück

Zuckerfreies Fruchtgummi von der Bären Company
Zuckerfreies Fruchtgummi von der Bären Company (15/15) Bären Company

Zuckerfreies Fruchtgummi von der Bären Company

Weingummi Fans aufgepasst: Die Bären Company hat ein köstliches Fruchtgummi entwickelt, das rund ein Drittel weniger Kalorien hat, als die klassische Variante. An Geschmack büßt die Leckerei definitiv nicht ein: Die Gummikirschen und Tierchen schmecken angenehm fruchtig und süß. Die leckere Nascherei enthält sogar ein Superfood: Spirulina. Die Blaualge enthält viele Vitamine und stärkt die Abwehr.

Über Bären Company, um 2,70 Euro (230 Gramm)

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter
Newsletter

Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter

';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
MADAME - jeden Monat neu
MADAME Magazin

MADAME - jeden Monat neu

';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
Folgen Sie MADAME auf Instagram
Instagram

Folgen Sie MADAME auf Instagram

';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
MADAME gibt’s auch bei Flipboard
Flipboard

MADAME gibt’s auch bei Flipboard

';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
Trends und News bei MADAME auf Facebook
Facebook

Trends und News bei MADAME auf Facebook

';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
Besuchen Sie MADAME auf Pinterest
Pinterest

Besuchen Sie MADAME auf Pinterest

';