MADAME wird geladen...
Styling

Street Style: 20 Gebote für das perfekte Foto

Styling, Pose oder Blick: 20 Gebote, wie Sie zum perfekten Street Style-Foto kommen. Alle Insider der Influencer verraten wir Ihnen hier!

Blogger posen in Paris
Getty Images

Personal Style Blogger wie Chiara Ferragni, Veronika Heilbrunner und Kristina Bazan sind zu unverzichtbaren Inspirationsquellen für neue Trend-Impulse in Sachen Mode geworden. Die Looks der Editorialistas, der Fashion-Blogger und Models werden zu Trendsettern - klar, dass so manche Mode-Enthusiastin auch ihr Sekündchen Ruhm im angesagten Street Style Blog abhaben will. Mit diesen 20 augenzwinkernden Street-Style-Geboten ist das Foto praktisch schon geschossen!

streetstyle
streetstyle (1/16) ddp Images

Streetstyle ohne Hemmungen

1. Street-Style-Gebot: Less is Less

Treiben Sie es ruhig ZU bunt. Schließlich wollen Sie gesehen und fotografiert werden. Nur so bekommt Ihr Blog mehr Reichweite, und Sie werden auch für ihre weniger skurrilen Outfits geschätzt.

Street STyle sonnenbrille
Street STyle sonnenbrille (2/16) ddp Images

Street Style mit Sonnenbrille

2. Street-Style-Gebot: I wear my sunglasses at night

Regen? Schneesturm? Hagel? Setzen Sie Ihre Sonnenbrille nicht ab. Niemand will verquollene Party-Blogger-Augen sehen. Nur Amateure tragen ihre Sonnenbrillen wenn tatsächlich die Sonne scheint.

street style chiara ferragni
street style chiara ferragni (3/16) ddp Images

Street Style mit Message

3. Street-Style-Gebot: Show your Message!

Blogger-Phänomen Chiara Ferragni von "The Blonde Salad" macht es vor: Haben Sie eine Message und präsentieren Sie diese am besten gut sichtbar auf Ihrer Kleidung! Je lustiger oder ironischer, desto mehr Blicke ziehen Sie auf sich.

street style milano
street style milano (4/16) ddp Images

Street Style with Friends

4. Street-Style-Gebot: Bring your fashionable friends!

Sie haben stilsichere Freundinnen oder Blogger-Mädels, mit denen Sie gut befreundet sind? Perfekt! Kommen Sie zusammen zu einer Show, laufen Sie nebeneinander und lachen Sie viel mit offenem Mund. Denken Sie daran, was für Carrie Bradshaw, Miranda und Co. funktioniert hat, funktioniert für Sie genauso.

Street Style mit auffälligen Accessoires
Street Style mit auffälligen Accessoires (5/16) Getty Images

Street Style mit auffälligen Accessoires von Nicole Warne

5. Street-Style-Gebot: Benutzen Sie auffällige und witzige Accessoires!

Alles richtig gemacht, Nicole Warne: Die Kombination blassgelber Oversized-Jacke zu passendem Bauchfrei-Top und knallrotem Pencil Skirt wäre allein auch schon ein Hingucker für die anwesenden Street-Style-Fotografen gewesen, die Wassermelonen-Clutch von Charlotte Olympia garantiert den Spot im Blog. Supersüß!

Street Style mit auffälligen Silhouetten
Street Style mit auffälligen Silhouetten (6/16) Getty Images

Street Style mit auffälligen Silhouetten

6. Street-Style-Gebot: Ziehen Sie die Blicke mit auffälligen Silhouetten auf sich!

Voluminöse Egg-Shape-Mäntel tragen alle - wer von einem Street-Style-Fotografen angehalten werden will, muss schon ein bisschen mehr bieten. Zum Beispiel Aufsehen-erregende Silhouetten in Vintage-Kleidern aus den 40ern wie diese Dame hier.

Street Style mit derben Schuhen
Street Style mit derben Schuhen (7/16) Getty Images

Street Style mit klobigen Schuhen

8. Street-Style-Gebot: Tragen Sie klobige Schuhe!

Immer wieder gerne genommen: derbe Schuhe mit dicken Sohlen, massiven Absätzen und wenig Assoziationen zu den feinen High Heels Hollywoods. Echte Street-Style-Profis haben keine Angst vor groß wirkenden Füßen, plus: Schuhe mit ordentlich Profil und breiten Absätzen bringen deutlich mehr Komfort beim Herumhetzen von Schau zu Schau!

Street Style mit It-Bag
Street Style mit It-Bag (8/16) Getty Images

Street Style mit It-Bag

10. Street-Style-Gebot: Tragen Sie eine von allen begehrte It-Bag!

Mit der richtigen Tasche im Arm können Sie auch im Pyjama auf die Straße - Hauptsache, die Handtasche ist das Lieblingsteil aller Mode-Redakteurinnen und Fashion-Blogger, entspricht in der Investition einem Gebrauchtwagen und ist faktisch schon ausverkauft.

Street Style mit Designer-Labels
Street Style mit Designer-Labels (9/16) Getty Images

Street Style mit Designer-Labels

11. Street-Style-Gebot: Name-dropping!

Gepflegte Label-Schau führt zu einer sofortigen Aufwertung Ihres Outfits und bringt Ihnen ein paar Fotografen mehr in den Windschatten. Praktisch: Designerteile von nicht mehr ganz so angesagten Labels werden "ironisch" getragen.

Street Style mit auffälligen Prints
Street Style mit auffälligen Prints (10/16) Getty Images

Street Style mit auffälligen Prints

12. Street-Style-Gebot: Ziehen Sie alle Blicke mit auffälligen Prints auf sich!

In einem Meer von Camel Coats und schwarzem Leder stechen bunte Prints wohltuend hervor und locken Streetstyle-Fotografen mit einem einzigartigen Motiv. Fortgeschrittene kombinieren wild unterschiedliche Prints!

Street Style mit schönen Details
Street Style mit schönen Details (11/16) Getty Images

Street Style mit schönen Details

13. Street-Style-Gebot: Setzen Sie auf schöne Details!

Streetstyle-Profis wissen: Besondere Details sind die halbe Miete! Ob es ein interessanter Print ist oder ein ausgefallener Ausschnitt - auffällige Details bringen schöne Fotos.

Street Style mit Kopfschmuck
Street Style mit Kopfschmuck (12/16) Getty Images

Street Style mit Kopfschmuck

14. Street-Style-Gebot: Verdrehen Sie Köpfe mit einem ausgefallenen Kopfschmuck!

Es muss ja nicht gleich eine militarisierte Zone auf dem Scheitel sein, aber ein besonderer Kopfschmuck bringt inmitten der langhaarigen Einheitsfrisur garantiert ein paar Aufmerksamkeitspunkte mehr. Geht immer: ein Turban im 70er-Style. Geht gar nicht: Fascinators, die belassen Sie besser beim Pferderennen und auf dem Kostümball.

Street Style mit kurzen Röcken
Street Style mit kurzen Röcken (13/16) Getty Images

Street Style mit kurzen Röcken

16. Street-Style-Gebot: Wind und Wetter sind irrelevant!

Echte Streetstyle-Profis lassen sich weder durch Regen noch Schnee beeindrucken und zeigen wohlgeformte Beine in kürzesten Kleidern und Shorts, gerne auch mit offenen Schuhen. Erlaubt: Kuscheliger Kurzmantel für den Kontrast.

Street Style mit Moschino Handyhülle
Street Style mit Moschino Handyhülle (14/16) Getty Images

Street Style mit Moschino Handyhülle

17. Street-Style-Gebot: Ihr Handy ist ein Star!

Alles ist für den Streetstyle-Blogger fotografierbar, auch der banale Akt des Telefonierens. Umso mehr, wenn das Model eine außergewöhnliche Handyhülle besitzt! Zum Glück wurden die unvermeidlichen Hasenöhrchen endlich mal abgewechselt, und zwar von der Pommestüte von Moschino.

Street Style mit Mantel über den Schultern
Street Style mit Mantel über den Schultern (15/16) Getty Images

Street Style mit Mantel über den Schultern

19. Street-Style-Gebot: Tragen Sie Ihren Mantel wie ein Cape über die Schultern!

Sie sind busy, Sie haben es eilig und zwischen zwei Schauen haben Sie keine Zeit, sich den Mantel richtig anzuziehen. Einfach schnell übergeworfen und auf dem Weg zum Taxi noch rasch ein Foto für die Streetstyle-Blogger, passt.

Street Style mit Neon
Street Style mit Neon (16/16) Getty Images

Street Style mit Neon

20. Street-Style-Gebot: Neon setzt Akzente!

Zugegeben, der ganz große Neon-Trend ist langsam vorbei, nichtsdestotrotz sorgen Neon-Details immer noch für Hingucker. Setzen Sie Neon sparsam ein, als Schmuck, als dezente Passe in der Kleidung, als Accessoire.

DIE 15 BESTEN MODE-BLOGGER BEI INSTAGRAM

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';