madame wird geladen...
Abnehmen

Spargel-Diät: So nehmen Sie mit dem Gemüse bis zu 5 Kilo ab

Mit der Spargel-Diät können Sie in kürzester Zeit bis zu fünf Kilo abnehmen - Wir verraten, wie das Trendgemüse zum perfekten Diät-Begleiter wird

Spargel-Diät
Schon gewusst? Mit der Spargel-Diät können Sie in kürzester Zeit bis zu fünf Kilo abnehmen iStock

Um die Spargel-Saison optimal auszukosten - und das wortwörtlich - gibt es viele leckere Möglichkeiten: Spargel mit Schnitzel und Sauce Hollandaise, mit Kochschinken und Salzkartoffeln oder als köstliches Risotto - die Rezeptliste ist lang. Doch aufgepasst, das Trendgemüse lässt sich auch hervorragend zur Diät-Zutat verwandeln. Wie das funktioniert? MADAME.de verrät, wie Sie mit der Spargel-Diät in kürzester Zeit sogar bis zu fünf Kilo gesund abnehmen können

So funktioniert die Spargel-Diät

Für die Spargel-Diät müssen Sie kaum auf gewohnte Lebensmittel verzichten, denn auf Ihrem Speiseplan stehen neben etwa einem ganzen Kilo Spargel pro Tag sämtliche Produkte, die Sie als Beilage genießen möchten. Jedoch sollten Sie, um die Diät vollends durchzuführen, das Gemüse wirklich gerne essen! Außerdem wird während der Diät gänzlich auf Alkohol, zuckerhaltige Getränke, den Konsum von Kaffee und Süßes verzichtet - ausreichend Wasser und Tee sollten Sie hingegen zu Genüge trinken, um einen effektiven Abnehmerfolg zu gewährleisten.

Welche Lebensmittel sind bei der Spargel-Diät erlaubt?

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Gerichte unbedingt darauf, eine Obergrenze von 1200 Kalorien pro Tag nicht zu überschreiten und auf sehr fett- oder zuckerhaltige Lebensmittel zu verzichten - ansonsten ist in Sachen Lebensmittel fast alles erlaubt! Probieren Sie verschiedene Kombinationen aus - ob mit Fisch, Fleisch oder weiterem Gemüse, um Abwechslung in die Diät zu bringen und neue leckere Kreationen zu entdecken.

Diese Beilagen eignen sich besonders gut:

  • mageres Fleisch (Hähnchen, Pute, Rind)

  • fettarmer Fisch (wie Zander, Kabeljau oder Hecht)

  • Kartoffeln

  • Reis

  • Obst und Gemüse

  • Fettarme Milchprodukte (Magerquark, fettarmer Joghurt, Feta, Parmesan)

  • Vollkorn-Teigwaren

  • Nüsse und Hülsenfrüchte

  • Salat

  • Eier

Auf diese Lebensmittel sollten Sie verzichten:

  • Teigwaren aus Weizenmehl

  • Süßigkeiten und fettige Snacks (Chips, Gummibären etc.)

  • Kaffee

  • Fastfood und Fertiggerichte

  • fettige Saucen (Sauce Hollandaise oder Bratensoße)

  • Fisch und Fleisch mit hohem Fettgehalt (Schwein oder auch Lachs)

  • panierte oder frittierte Lebensmittel

  • Milchprodukte wie Sahne oder Crème fraîche

Darum ist Spargel so gesund

Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts von 200 Kalorien pro Kilogramm ist Spargel ein ideales Diätgemüse. Sowohl grüner als auch weißer Spargel ist reich an wichtigen Vitaminen, Ballaststoffen und weiteren Nährstoffen, die dem Körper Energie spenden und unser Sättigungsgefühl lange aufrecht erhalten. Besonders interessant: Das Stangengewächs ist reich an Kalium - dieser Mineralstoff wirkt sich positiv auf die Harnstoffproduktion, was einen entwässernden Effekt mit sich bringt, denn: Auch durch den Abtransport überschüssiger Wassereinlagerungen lässt sich Gewicht reduzieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';