Royals

Ranking: So reich sind die britischen Royals

Spieglein, Spieglein an der Wand, wie reich sind die Royals im britischen Land? Sehr reich. Vor allem ein Familienmitglied hat mit Abstand das meiste Vermögen

Britische Royals auf Balkon
Kate oder Meghan: Wer ist der reichste Royal in England? Getty Images

Dieser britische Royal besitzt das meiste Vermögen

Falls Sie sich schon mal gefragt hast, wie reich die britische Royalfamily eigentlich ist - hier kommt die Antwort: Sehr reich. Die Zeitschrift "The Sun" hat die Vermögensliste der königlichen Familie veröffentlicht.

Fragt sich, wer nun reicher ist: Meghan oder Kate? William oder Harry? Ein Familienmitglied hat jedenfalls so viel Geld, dass sich damit sicher ein zweiter Buckingham Palace bauen lassen würde.

Die Top 10 der reichsten UK-Royals

Sie haben alle blaues Blut und sind schon wohlhabend geboren. Aber im Laufe der Jahre sammelten sich die Mitglieder der Royal-Family so einige monetäre Pfunde zusammen. Auf Platz 1 ist da ganz klar: Queen Elizabeth II. mit umgerechnet 1,8 Milliarden Euro!

Die 93-Jährige ist unter anderem stolze Besitzerin mehrerer Fabergé-Eier, Gemälden, Schmuck und einer Briefmarkensammlung, die alleine schon 116 Millionen Euro wert ist. Knapp dahinter liegt ihr Sohn Prince Charles. Der Vater von Prinz William und Harry hat ein Vermögen von "nur" 116 Millionen Euro. Auf den weiteren Plätzen befinden sich:

  • Platz 3: Prince Andrew: 66 Millionen Euro
  • Platz 4: Prince Philip: 51 Millionen Euro
  • Platz 5: Prince Edward: 40 Millionen Euro
  • Platz 6: Prince William: 35 Millionen Euro
  • Platz 7: Prince Harry: 35 Millionen Euro
  • Platz 8: Zara Phillips: 17 Millionen Euro
  • Platz 9: Kate Middleton: 9 Millionen Euro
  • Platz 10: Meghan Markle: 7 Millionen Euro
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';