MADAME wird geladen...
Fashion

So kombinieren Sie den Modetrend Leder im Herbst 2019

Leder-Looks liegen im Herbst 2019 besonders hoch im Kurs. MADAME.de zeigt die schönsten Streetstyles und Stylingvarianten für den Modetrend

Lederlooks sind im Herbst 2019 besonders beliebt. MADAME.de zeigt die schönsten Stylingvarianten
Passend zum Herbst: Lederlooks in herbstlichen Farebn sind jetzt Trend Imax Tree

Modetrend Leder: Die schönsten Leder-Looks im Herbst 2019

Der Herbst ist da und mit ihm stürmische Tage, letzte Sonnenstrahlen und das erste Laub auf den Gehwegen. Die herbstlichen Farben an den Bäumen machen diese Saison trotz windiger Zeiten so schön. Inspiriert durch die Nuancen zeigen sich auch die aktuellen Streetstyle-Looks in warmen Brauntönen und dunklem Olive. Ideal für den Herbst-Trend 2019: Leder.

Das edle Material ist der ideale Begleiter durch die Herbstsaison. Gut gefüttert und Wind abweisend hält es warm und sieht gleichzeitig stilvoll aus. Während der Fashion Weeks in New York, Mailand und Co. wurden Influencer und Models in vielen Stylingvarianten gesichtet. MADAME.de zeigt Ihnen die schönsten Outfits.

So stylen Sie den Leder-Trend richtig

Schlichte Lederjacken in Schwarz sind ein zeitloser Klassiker, der sich gut zu eleganten oder sportlichen Outfits kombinieren lässt. Im Herbst 2019 trägt man jedoch farbige Varianten des beliebten Materials und das gerne auch als Komplett-Look. Das beweisen auch die aktuellen Streetstyles: Auf den Straßen der Großstädte wurden Lederblusen mit filigranen Krägen und Minikleider in Creme- und Brauntönen gesichtet.

Für einen idealen Leder-Look entscheiden Sie sich am besten für eine harmonische Farbgruppe und kombinieren einen ausgestellten Midirock zur Lederbluse. Über einer Paperbag-Hose in hellen Tönen lassen sich weite Minikleider bestens stylen. Für einen weiteren Leder-Look, der von anderen Materialien gebrochen werden soll, tragen Sie ihre Lieblingsjeans zur weißen Bluse und einen langen Ledermantel in herbstlichen Grüntönen. MADAME.de-Tipp: Vorsicht bei der Kombination von verschiedenen Lederarten: Wenn Sie einen Komplett-Look in Leder stylen möchten, sollten Sie sich zum Beispiel nur für Glattleder entscheiden, damit das Outfit einheitlich aussieht. Und: Vermeiden Sie wilde Kombinationen aus Wildleder und Struktur-Leder zu Glattleder.

Leder oder Vegatar?

Beim Kauf von Lederstücken ist es besonders wichtig, auf die Verarbeitung der Teile zu achten und die Qualität der Materialien unter die Lupe zu nehmen. Für nachhaltige Käufer gibt es immer mehr Stücke mit sehr hoher Qualität aus Lederimitat oder veganem Leder. Optisch sieht das sogenannte Vegatar aus wie Kunstleder und besteht aus 80 Prozent Naturstoffen. Eine weitere umweltschonende Variante des Leders ist das Bio-Leder. Bei der Herstellung wird mit Pflanzenstoffen, statt Chemikalien gearbeitet und besonders darauf geachtet, Hersteller und Umwelt nicht zu schaden.

Lederlooks sind im Herbst 2019 besonders beliebt. MADAME.de zeigt die schönsten Stylingvarianten
1.Bluse aus veganem Leder von Nanushka, ab 390 Euro; 2. Rock aus Lammleder von Balenciaga, ab 1.950 Euro; 3. Langer Ledermantel von Ivy & Oak, ab 490 Euro; 4. Minikleid aus Leder von Ganni, ab 549 Euro; 5. Paperbag-Hose aus Leder von Àeron, ab 1.400 Euro; 6. Jacke aus Lammleder von Acne Studios, ab 1.800 Euro; 7. Minikleid aus Leder von Alexandre Vauthier, ab 3.213 Euro PR
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';