Das sind die schönsten Kleider für Silvester

Egal ob glamouröse Silvesterparty, daheim mit Freunden und Familien oder in der Tanzbar um die Ecke: Das sind die schönsten Kleider für die Silvestersause

Pailletten-Kleider an Silvester? Auf jeden Fall!

Pailletten-Kleider an Silvester? Auf jeden Fall!

Wunderschöne Kleider für die Silvesterparty
10 Neujahrsvorsätze, die sich jeder machen sollte
Happy new year

10 Neujahrsvorsätze, die sich wirklich jeder machen sollte

Weihnachten ist vorbei und die Frage aller Fragen beschäftigt uns bis tief in die Nacht: Was ziehen wir bloß an Silvester an? Die Auswahl ist riesig, doch bei dem ganzen Angebot kann die Entscheidung schon mal schwerfallen.
Wir haben je nach Anlass die schönsten Trends in puncto Silvester Kleider für Sie herausgesucht und verraten Ihnen außerdem, wie man diese am besten kombinieren kann. Für eine stylische und atemberaubende Silvesternacht – zumindest bis der Kater am nächsten Morgen zuschlägt.

Glamouröse Silvesterkleider

Für eine elegante Cocktailnacht oder eine glamouröse Silvesterparty: Mittellange oder lange Kleider in Metallic-Tönen, außergewöhnlichen Schnitten und diversen Drapierungen sind nichts für die kleine Silvesterfeier nebenan, sondern haben mindestens einen roten Teppich verdient. Hier muss der gesamte Look stimmen: Mehr ist mehr, elegante Schmuckstücke und die kleine aber feine Designer-Clutch sind bei diesem Look gern gesehen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie stets eine Hand für den Champagner frei haben – oder für die Silvester-Cocktails...

1. Samtkleid von Cut-Outs an der Schulterpartie von Monse, über mytheresa.com, ca. 3.200 Euro
2. Trägerloses Kleid von Mary Katrantzou, über mytheresa.com, ca. 2.700 Euro
3. Langes Kleid mit Seidenanteil und Cache-Coeur-Ausschnitt von Ba&sh, ca. 490 Euro
4. Goldschimmerndes Seidenkleid von Huishan Zhang, ca. 2.100 Euro

Kurze Pailletten-Kleider

Minikleider mit Pailletten verziert sind ein absolutes Statement. Auf Accessoires sollte bis auf einer schlichten Abendtasche verzichtet werden, die Wirkung erzielt das Kleid ganz von alleine. Hohe Heels sind kein Muss, dürfen aber in schlichter Farbe gerne getragen werden. Wenn die Füße das Tanzen in High Heels nicht mehr aushalten, dürfen auch angesagte Sneakers getragen werden. Wer zu diesen Kleidern greift sollte sich der ungeteilten Aufmerksamkeit des Abends bewusst sein.
Wer den Look allerdings ein wenig "aufbrechen" möchte, der kann unter ein ärmelloses  Paillettenkleid ein schlichtes Shirt oder einen Pullover ziehen. Leger und trotzdem glamourös.

1. Kurzes Kleid von Topshop x Halpern, ca. 200 Euro
2. Kastenförmiges Kleid von Saint Laurent aus der Runway-Kollektion, über net-a-porter.com, ca. 10.000 Euro
3. Pailletenkleid von Emilio Pucci, über theoutnet.com, ca. 1.300 Euro
4. Kleid mit Seidenanteil und semitransparenten Ärmeln von Isabel Marant, über breuninger.de, ca. 1.300 Euro
5. Fransenkleid von Dimitri, ca. 1.400 Euro

Casual und schick: Unkomplizierte Kleider für Silvester

Wer den Abend entspannt daheim mit Freunden verbringt und trotzdem einen stilsicheren Auftritt hinlegen möchte, für den sind bequeme Silvesterkleider genau das Richtige. Auf Qualität und Design muss dennoch nicht verzichtet werden. Zu diesen Kleidern machen selbst die Hausschühchen eine gute Figur:

1. Black dress von Antonelli, über farfetch.com, ca. 400 Euro
2. Strickkleid von Missoni, über theoutnet.com, ca. 400 Euro
3. Minikleid aus Baumwolle von Chloé, über mytheresa.com, ca. 1.000 Euro
4. Wickelkleid aus Samt von Dimitri, ca. 700 Euro
5. Kleid von &otherstories, ca. 130 Euro