MADAME wird geladen...

Set Design - ikonische Filmkulissen

An die Oscars der Nebenkategorie "Best Production Design" erinnern sich die wenigsten. Doch spätestens mit dem Eintreten in das Apartment von Christian Grey in dem von manchen heiß erwarteten Film "Fifty Shades of Grey", ist es an der Zeit, andere ikonische Filmkulissen und deren Design-Mobiliar mal näher zu betrachten. Treten Sie ein!

Christian Greys Apartment
Christian Greys Apartment (1/11) UPI Media

Christian Greys Apartment

Nahezu voll verglast, mit Flügel und stets frisch poliertem Marmorboden - das Apartment von Christian Grey (Jamie Dornan) erinnert ein wenig an die Bude von Patrick Bateman (Christian Bale) aus "American Psycho" und sagt in seiner Sterilität doch einiges über den Besitzer aus.

Verantwortlich für das Production Design von "Fifty Shades of Grey" zeichnet übrigens David Wasco, der unter anderem schon die Tarantino-Filme "Pulp Fiction" und "Inglorious Basterds" ausstattete.

Set Design American Gigolo
Set Design "American Gigolo" (2/11) ddp images

Set Design "American Gigolo"

Auch der Produktionsdesigner Ferdinando Scarfiotti verstand es in Paul Schraders Film "American Gigolo" das Aprtment des jungen Titelhelden (gespielt von Richard Gere) mit Designklassikern einzurichten. Der Le Corbusier LC 2 Sessel in Grau ist dort zu finden, ebenso der Freischwinger von Thonet - und Geres Anzüge sind von Armani...

Set Design Great Gatsby, 1974
Set Design Great Gatsby, 1974 (3/11) ddp images

Set Design Great Gatsby, 1974

Apropos Junggesellenwohnungen im Film: Der renommierte Set-Designer John Box hat "The Great Gatsby" von 1974 mit Robert Redford und Mia Farrow einen ganz eigenen Look verpasst.

Und so erstrahlt das Long Island Anwesen des Titelhelden in einer Farbpalette aus Pastell, sogar Daisy Buchanann (Farrow) trägt nahezu nur Weiß.

Down with Love Set Design
Down with Love Set Design (4/11) ddp images

"Down with Love" Set Design

Ein knallbuntes Sixties Apartment sehen wir in der Rom-Com "Down with Love" von 2003, mit Ewan McGregor und Renee Zellweger - ganz im Stil der Doris Day/Rock Hudson Komödien der 60er-Jahre.

Die Einrichtung ihres Apartments präsentiert en passant eine ganze Reihe von Designklassikern: der Eileen Gray E1027 Beistelltisch ist bei Renees Charakter zwischen dem Barbie-Look zu finden. In seinem Schlafzimmer platzieren sich Sessel von Robin Day sowie die Laurel Lampe von Maurizio Tempestini ganz geschickt. Set-Designer war Andrew Laws.

Bettgeflüster
Bettgeflüster (5/11) ddp images

Inneneinrichtung von "Bettgeflüster"

Und da haben wir ja schon das Original: "Pillow Talk" von 1959 setzte Standards in Sachen Inneneinrichtung am Set. In dem Film mit Doris Day und Rock Hudson, die zwar nicht zusammen wohnen, sich aber eine Telefonleitung teilen (was dereinst üblich war), spielt sie schließlich eine Interior-Designerin - die sich zu guter Letzt auch am kühlen Apartment-Stil ihres Telefonleitungspartners verdingt - und einen knallbunten Sixties-Look wie aus dem Lehrbuch kreiert. Für Interior Fans ein Muss!

Interior-Design im Film
Interior-Design im Film (6/11)

Interior-Design im Film

Wir kommen so recht nicht los von den Junggesellenwohnungen. Und wenn es um anspruchsvolles Interior-Design in Filmen geht, darf "Ghost Writer" aus dem Jahr 2010 mit Ewan McGregor nicht fehlen. Sehr maskulin eingerichtet, mit Designklassikern von Vitra, Knoll und Norman Foster ist das Strandhaus des Ghostwriters ein wahres Design-Archiv...

Der verantwortliche Produktionsdesigner ist der in Bielefeld geborene Albrecht Konrad, der unter anderem bereits "Aimee & Jaguar" oder "Rossini" ausstattete.

Carrie Bradshaws Apartment
Carrie Bradshaws Apartment (7/11) ddp images

Carrie Bradshaws Apartment

Aber auch die Junggesellinnen haben Interior-mäßig mitzumischen, wenn es um Film und Fernsehen geht. Natürlich denken wir da an das kleine, praktische, gemütliche Apartment von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker, hier auf einem Bild von 1999) aus "Sex And the City" in Manhattan.

Großes Bett, kleine Sitzecke, ein Schreibtisch, der begehbare Kleiderschrank und ein winziges Bad - so teilt sich das ikonische Ein-Zimmer-SATC-Apartment im dritten Stock an der Upper East Side auf.

Interior Design bei Mad Men
Interior Design bei "Mad Men" (8/11) ddp images

Interior Design bei "Mad Men"

Und natürlich kann eine Liste von anspruchsvollen Inneneinrichtungen in TV und Kino ohne dem US-Serienhit "Mad Men" nicht vollständig sein.

Hier sehen wir beispielhaft das Büro von Roger Sterling (gespielt von John Slattery) mit dem Knoll Tulip Tisch von Eero Saarinnen mit Marmorplatte, einer Nesso Tischlampe von Artemide sowie der Chaiselongue LC4 von Le Corbusier...

Vom Winde verweht Set-Design
"Vom Winde verweht" Set-Design (9/11) ddp images

"Vom Winde verweht" Set-Design

"Vom Winde verweht" von 1939 dagegen fuhr das ganz große, opulente Set-Design auf. Hier sehen wir Clark Gable im Set von Tara, dem Anwesen auf der Baumwollplantage von Scarlett O'Hara und ihrer Familie.

Prunkvolle Kerzenleuchter, ein gigantischer Kamin, barocke Sessel spiegelten den Stand der Familie in Atlanta vor dem Sezessionskrieg wider. Verantwortlich für das Szenenbild von "Gone With The Wind" war William Cameron Menzies.

Wenn Liebe so einfach wäre
"Wenn Liebe so einfach wäre" (10/11)

Das Haus in "Wenn Liebe so einfach wäre"

Ein wirklich gemütliches Zuhause bekam Meryl Streep in der romantischen Komödie "It's Complicated" (zu deutsch" Wenn Liebe so einfach wäre") von Produktionsdesigner Jon Hutman verpasst. Hutman stattete unter anderem auch schon die beiden Häuser in "Liebe braucht keine Ferien" aus.

Hier sehen wir den großen, geselligen Tisch bei der Figur von Meryl Streep, deren Haus im Santa Barbara Style einen sehr amerikanischen Einrichtungsstil repräsentiert.

James Bond Set Design
James Bond Set Design (11/11) Bild: ddp images

James Bond Set Design

Die Inneneinrichtungen und das Set-Design bei allen James Bond Filmen sind legendär. Derart radikale Looks gab es vorher nur bei Jacques Tati, die Bond-Kulissen aber schrieben Geschichte. Hier sehen wir eine Szene aus "Goldfinger" (1964), ausgestattet von Ken Adams, der auch mit der Einrichtung von Goldfingers Anwesen mit dem riesigen Spielzimmer mit Holzbalken und enormen Kamin viele Privatleute zu einem neuen Look inspiriert haben dürfte.

Auch das berühmte Schlafzimmer, das wir hier sehen, zeigt eine radikale Kombination von Kupfer und Gold - und machte den in Berlin geborenen Ken Adams zu einer Ikone des Set-Designs. Er zeichnete zudem unter anderem verantwortlich für die Bond-Filme "Dr. No", "Man lebt nur zweimal" oder "Diamantenfieber".

Mehr Einrichtungsinspiration hier: die schönsten Wohn Instagrams für Sie gesammelt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';