MADAME wird geladen...

Schmucktrends 2017 vom Laufsteg

Ob Prêt-a-porter oder Haute Couture: Wir haben die neuen Schmucktrends für 2017 gesichtet und eine Auswahl der schönsten Modelle gesammelt. Was ist Ihr Favorit?


Jason Wu und Atelier Swarovski auf der New York fashion Week
Jason Wu und Atelier Swarovski auf der New York fashion Week (1/17) Dan Lecca

New York Fashion Week: Jason Wu x Atelier Swarovski

Für seine Show in New York benutzte der Designer Jason Wu knapp 68.000 Swarovski-Kristalle, welche die Models schmückten. Zudem präsentierte er erste Stücke aus der Atelier Swarovski by Jason Wu ‘Mosaic’ collection. Asymmetrische Cut-Out Kristalle in Form von Ohrringen und Ketten oder auch Ringe das Herzstück dieser Zusammenarbeit. Wir sind schon jetzt hin & weg von den funkelnden Creolen.

Fashion-Show von Marc Jacobs in New York 2017
Fashion-Show von Marc Jacobs in New York 2017 (2/17) GettyImages

Marc Jacobs' opulente Ketten in NY

Designer Marc Jacobs präsentierte in New York opulente, goldene Medaillons, die seinem Hund Neville nachempfunden sind. Die Models trugen Mäuseanhänger oder funkelnde Schlüssel-Ketten um den Hals.

Dawid Thomaszewski
Dawid Thomaszewski (3/17) GettyImages

Swarovski bei Dawid Tomaszewski SS 17

Der Designer Dawid Tomaszewski ergänzt seine Kollektion auf der Berliner Fashion Week mit funkelnden Schmuckstücken der Linie Kalix aus der Atelier Swarovski Core Collection.

Inspiriert von der ästhetischen Verbindung von Wasser und Kristallen, zieren üppige Sterne den Doppelreihigen Ring sowie die Armspange.



Atelier Swarovski Core Collection
Atelier Swarovski Core Collection (4/17) PR

Atelier Swarovski Core Collection

Kalix Cuff, ca. 200 Euro

Kalix Double Ring, ca. 215 Euro

Dior Kette
Dior Kette (5/17) GettyImages

Dior Haute Couture SS 17

Die Künstlerin Claude Lalanne hat exklusiv für die Maison für Dior Haute Couture Kollektion Schmuck kreiert. So schmiegen sich Colliers mit Schmetterlingen, blühenden Blumen oder Ranken an und um den Hals der Models.

Blumen und Schmetterlinge bei Dior Haute Couture
Blumen und Schmetterlinge bei Dior Haute Couture (6/17) GettyImages

Blumen und Schmetterlinge bei Dior Haute Couture

Wie im Märchenwald: Auch maximale Blumenmotive an Ringen sind in diesem Jahr gefragter denn je.

Philomena Zanetti
Philomena Zanetti (7/17) GettyImages

Philomena Zanetti Herbst/Winter 2017/18

Auf der Fashion Week in Berlin zeigte das Luxuslabel Philomena Zanetti zeitgleich seine eigene Schmuckkollektion. Die edlen Stücke sind aus vergoldetem Messing.

Preis auf Anfrage

Philomena Zanetti: Schlichte Eleganz
Philomena Zanetti: Schlichte Eleganz (8/17) GettyImages

Philomena Zanetti: Schlichte Eleganz

Zarte, filigrane Ringe in mattem Gold runden jeden Look gekonnt ab. Einfach und dennoch auffallend.

Elie Saab Haute Couture
Elie Saab Haute Couture (9/17) GettyImages

Elie Saab Haute Couture

Groß, größer Elie Saab: Der libanesische Modedesigner setzt auf üppigen Schmuck mit viel Glitzer, der an die ägyptischen Götter erinnert. Die opulente Körperkette ist mit Saphiren verziert und bildet mit dem Bustierkleid ein Ensemble aus Fashion und Jewellery.

Mono-Ohrringe bei Perret Schaad
Mono-Ohrringe bei Perret Schaad (10/17) GettyImages

Mono-Ohrringe bei Perret Schaad

Ohrringe werden nur auf einer Seite getragen, wie hier auf der Berlin Fashion Week bei Perret Schaad. Je auffälliger und extravaganter, desto besser!

Preis auf Anfrage

Ohrring bei Julia Seemann
Ohrring bei Julia Seemann (11/17) GettyImages

Julia Seemann Schmuck

Auch hier wird der Mono-Ohrring zum absoluten Eye-Catcher: Designerin Julia Seemann präsentiert zeitgleich Ihre eigenen Schmuckstücke auf der Berlin Fashion Week. Glitzer & Glamour pur!

MalaikaRaiss
MalaikaRaiss (12/17) GettyImages

MalaikaRaiss Ohrringe

Mit Formen und Farbe kreiert MalaikaRaiss Ihre eigene Schmuckkollektion, die Sie sogleich auf der Fashion Week in Berlin vorführte. Die hängenden Ohrringe mit abschließendem Kreiselement sind ab Mai im Handel erhältlich.

Ca. 125 Euro

valentino ohrringe
valentino ohrringe (13/17) GettyImages

Valentino Haute Couture

Mehrfarbige Hänge-Ohrringe aus verschiedenen Materialien schmücken die Ohren der Models bei der Haute Couture Show von Valentino. Kleine asymmetrische Perlen in Rot am Ende des Ohrrings sorgen für den WOW-Effekt.

Armani Prive
Armani Prive (14/17) GettyImages

Armani Prive Haute Couture

"You better get two" - Armbänder der gleichen Sorte werden bei Armani Prive an beiden Handgelenken getragen. Schick und flippig zugleich!

Armani Prive: Statementkette 2.0
Armani Prive: Statementkette 2.0 (15/17) GettyImages

Armani Prive: Statementkette 2.0

Armani Prive setzt auf Statementketten der neuen Generation: Breite, in sich gedrehte Ketten und ein XXL-Anhänger in Spiegeloptik.

Georges Hobeika
Georges Hobeika (16/17) GettyImages

Georges Hobeika Ohrschmuck bei der Haute Couture

Bei Georges Hobeika in Paris setzen XXL-Earcuffs funkelnde Highlights.

Schiaparelli
Schiaparelli (17/17) GettyImages

Schiaparelli SS 17

Afrikanischer Körperschmuck mit Eye-Catcher Potential: Bei Schiaparelli gibt es perlenverzierte, mehrreihige Ketten zu bestaunen. Diese Kette ist eine Hommage an Elsa Schiaparellis Schmuckstücken selbst. Der Käfig ist aus hochwertigem Messing gefertigt, Perlen und Swarovski-Kristalle zieren das gute Stück.

Preis ca. 3.000 Euro, auf Bestellung verfügbar