madame wird geladen...
Royals

Royals: Erstes Foto der Queen in Selbst-Isolation aufgetaucht

Queen Elisabeth ist immer für eine Überraschung gut - das beweist auch das erste Foto des royalen Oberhaupts in Selbst-Isolation. Aber sehen Sie selbst...

Die Queen
Das erste Foto von der Queen aus der Selbst-Isolation könnte überraschender nicht sein! Getty Images

Queen: Von der Quarantäne direkt aufs Pferd

Überraschung aus England: Erstmals seit Monaten der Selbst-Isolation aufgrund der Corona-Pandemie zeigt sich Queen Elisabeth wieder ihrem Volk - jedoch anders als erwartet: Im Windsor Park, der sich angrenzend zum Schloss Windsor befindet, reitet die Monarchin eine Runde mit ihrem 14 Jahre alten Pony Balmoral Fern aus. Immer dabei: Ihr Kopftuch, das das royale Oberhaupt in einem leuchtenden Pinkton, passend zum olivefarbenen Blazer und den beigfarbenen Reithosen gewählt hat.

Damit macht die 94-Jährige alle Sorgen und Gerüchte, die in England durch ihre Quarantänezeit entstanden sind, zunichte. Die Queen ist bei bester Gesundheit und zeigt sich so fit wie eh und je. Nach knapp drei Monaten ohne Lebenszeichen dürfte dieses Foto aber auch alle Royal-Fans glücklich stimmen...

Die Queen ist Tier-Liebhaberin

Berichten zufolge, verließ die Monarchin Mitte März den Buckingham Palast nicht nur mit ihrem Mann Prinz Philip, sondern auch mit ihren beiden Hunden, die Dorgis Candy und Vulcan, die ebenfalls im Auto waren. Kein Wunder, denn die Queen gilt als sehr tierlieb. Besonders Hunde und Pferde haben es der Monarchin angetan, die man schon als Hobby der 94-Jährigen beschreiben kann.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';