Geheimnis gelüftet: Das tut Rosie Huntington-Whiteley für ihren Body

Von nichts kommt nichts - auch nicht bei Supermodels wie Rosie Huntington-Whiteley! Der Victoria's-Secret-Engel teilte auf Instagram jetzt das Geheimnis für seinen Body - und das sieht nach jeder Menge harter Arbeit aus.

Sweating it out @bodybysimone with my girl @errrrrrrka #GetItGirl #Strength #Power #Vitality

Ein von Rosie Huntington-Whiteley (@rosiehw) gepostetes Video am

Rosie Huntington-Whiteley beim Workout

Springen, stärken, schwitzen: Beim Workout sind Supermodels Menschen wie du und ich. Allerdings: Jeder Star hat gewissermaßen seine Vorlieben - und irgendwie auch sein Geheimnis, wie er oder sie den Traumbody stählt. Rosie Huntington-Whiteley zeigte uns jetzt, wie sie fit wird und veröffentlichte auf Instagram einen kurzen Zeitraffer-Clip, der sie und Tänzerin Erica Hood beim Workout zeigt. Und das hat es in sich!

Body by Simone

Jumping Jack, Shoulder Bridge, Planks & Co. - beim Workout von Rosie und Erica kommt man schon beim Zuschauen ins Schwitzen. Die Fitness-Routine ist der neue Trend in Hollywood und nennt sich "Body by Simone" oder kurz "BBS". Namensgeberin ist Personal Trainerin Simone de la Rue, die mit ihrer Kombination aus HIT-Training, Tanz und Cardio auch Stars wie Sandra Bullock oder Anne Hathaway fit macht.

Und hier Rosie Huntington-Whiteleys durchtrainierten Body noch einmal in Großaufnahme:

Rosie Huntington-Whiteley bei der Premiere von Mad Max: Fury Road.
Rosie Huntington-Whiteley bei der Premiere von Mad Max: Fury Road. Rosie Huntington-Whiteley bei der Premiere von Mad Max: Fury Road. Getty Images