madame wird geladen...
Food

Rezept: So mixen Sie den perfekten Quarantini

Die Zeit in der Quarantäne möglichst spritzig gestalten und trotz geschlossener Bars und Clubs für maximale Stimmung Zuhause sorgen? Der Quarantini ist die Lösung

Quarantini im Glas
Für Zuhause gemacht: Der Quarantini vertreibt uns die Quarantäne iStock

Die einsame Zeit zuhause hat so manchen Menschen kreativ werden lassen und nicht nur in Sachen neuer Hobbys oder ungeahnter Talente sind Fortschritte zu merken, auch in der Küche bemerkt so mancher eine Entwicklung. Besonders die Bar-Talente sind in der heimischen Quarantäne und vor allem zum Wochenende gefragt. Dabei heraus kam der Quarantini - ein Getränk, das uns daheim die Zeit versüßt.

Dabei ist das Getränk und die enthaltenen Zutaten nicht genau definiert, sondern vielmehr als ein Spaß und als Zusammenspiel des Martinis und der Quarantäne zu verstehen. MADAME.de zeigt Ihnen drei einfache Varianten für den perfekten Drink auf Gin-Basis.

3 schnelle Rezepte für einen Quarantini

Basic Quarantini

Zutaten:

  • 7 cl Gin oder Wodka

  • 1 cl trockener Wermut

  • 1 grüne Olive oder Zitronenschale

Zubereitung:

  1. Die Zutaten, Gin und Wermut, fügen Sie in einem Rührglas mit Eiswürfeln zusammen und verrühren das Gemisch solange, bis das Glas beschlägt.

  2. Stellen Sie das typische Martiniglas vor sich und geben Sie das Getränk über ein Barsieb ins Glas. Garnieren Sie es nach Belieben mit einer Olive oder einer Zitronenschale.

Grapefruit Quarantini

Zutaten:

  • 4 cl Gin

  • 8 cl Grapefruitsaft

  • 1 cl einfacher Sirup

  • 1 Rosmarinzweig

Zubereitung:

  1. Geben Sie den Gin und den Saft zusammen mit dem Spitzer Sirup und drei großen Eiswürfel in ein Rührglas und schütteln Sie es kräftig.

  2. Seinen Sie das Gemisch über ein Sieb ins Martiniglas ab und garnieren es mit einem Rosmarinzweig.

Espresso Quarantini

Zutaten:

  • 4 cl Gin oder Wodka

  • 4 cl Espresso

  • 2 cl Kaffeelikör

  • 1 Prise Salz

  • Für die Garnitur: Zartbitterschokoladenpulver

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zusammen mit 3 großen Eiswürfeln in ein Rührglas geben und kräftig shaken.

  2. Über ein Sieb seinen Sie das Gemisch in ein Martiniglas ab. Bei Bedarf können Sie das Getränk noch mit Zartbitterschokoladenpulver garnieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';