MADAME wird geladen...

Rotbarschfilet mit Kapernsauce

Leichte Mahlzeit, die viel hochwertiges Eiweiß besitzt: Rotbarschfilet mit Kapernsauce ist ein Rezept aus der Sirt-Food-Diät und somit lecker und gesund.


Rotbarschfilet enthält wichtige Eiweiße, die den Muskelaufbau gezielt unterstützen
Rotbarschfilet enthält wichtige Eiweiße, die den Muskelaufbau gezielt unterstützen Rotbarschfilet enthält wichtige Eiweiße, die den Muskelaufbau gezielt unterstützen „Die Sirt Food Diät“ Silvia Bürkle, Königsfurt-Urania Verlag, ca. 15 Euro

Sirt-Food-Liebling

Zutaten für 1 Person

150 g Rotbarschfilet
Salz
Saft von 1 Zitrone
50 g Rucola
2 Cocktailtomaten
4 EL Olivenöl
Für die Kapernsauce:
½ rote Zwiebel
3 EL Kapern aus dem Glas
3 Stängel Petersilie
½ TL Senf
2 EL Rotweinessig
Pfeffer

Zubereitung

Fischfilet säubern, salzen und mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln. Rucola waschen und trocken schütteln. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Für die Sauce Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Kapern abtropfen lassen und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet 3 – 4 Minuten auf jeder Seite anbraten. Zwiebel, Kapern, Petersilie, das restliche Olivenöl, Senf, restlichen Zitronensaft und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola und Fischfilet auf einem Teller anrichten. Mit den Cocktailtomaten garnieren und die Kapernsauce dazureichen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';