madame wird geladen...
Oscars

Revolution: Oscars verändern Regeln zur Preisvergabe

Es ist ein positives Zeichen der Academy, das längst überfällig ist: Zur Vergabe des begehrtesten Preises des Abends gibt es jetzt eine neue Regelung

Lupita Nyong'o, Winston Dukeund Danai Gurira
Positive Nachrichten von der Academy: Ab 2024 gibt es eine neue Regelung zur Vergabe Getty Images

Es ist ein wichtiges Statement und ein richtiges Zeichen für die Zukunft: Nachdem die Academy, die jährlich den Oscar vergibt, in den vergangenen Jahren harsche Kritik einstecken musste, reagiert sie nun endlich. Schwarze Schauspieler, internationalen Kulturen und Minderheiten aus der LGTBQ Community sind bis 2015 fast gänzlich "übersehen" und sowohl bei Nominierungen als auch bei der Gästeliste übergangen worden. Nachdem Schauspieler wie Will Smith der Veranstaltung aufgrund dessen fern blieben, versprach der Vorsitz zu handeln.

In den vergangenen Jahren verdoppelten sich die Einladungen an People of Color auf ganze 32 Prozent - jedoch gingen über 80 Prozent der Preise immer noch an weiße Produktionen und Schauspieler. Damit ist jetzt Schluss:

Das ändert sich ab den Oscars 2024

Um für mehr Gleichberechtigung zu sorgen, änderte die Academy jetzt die Kriterien für den begehrtesten Preis "Bester Film". Ab 2024 müssen zwei der folgenden Kriterien erfüllt werden, um als Nominierung in Betracht gezogen zu werden:

  • Wichtige Darsteller des Films gehören einer Minderheit an

  • Ausgewogenes Verhältnis zwischen Minderheit und Nicht-Minderheit

  • Mehr als 30 Prozent des Produktionsteams gehört einer Minderheit an

  • Der Film behandelt thematisch eine Geschichte einer Minderheit (Behinderung, sexuelle Orientierung, kulturelle Beziehung etc.)

Dass bei den Oscars 2020 der nicht englisch sprachige Film "Parasite" haushoch gewann, war für viele ein langersehntes Zeichen. Wir sind gespannt auf die zukünftigen Preisträger.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';