Rainbow Sushi selber machen

Mein Luxus: Zeit mit der besten Freundin oder dem besten Freund zu verbringen, ist eine Wohltat für die Seele – besonders dann, wenn Sie gemeinsam auch noch köstlich kunterbuntes Rainbow Sushi zubereiten.

Das beste Gericht für einen Abend mit Freunden

Sie haben Sushi noch nie selbst zubereitet? Dann wird es höchste Zeit. Schließlich schmeckt Selbstgemachtes nicht nur dreimal so gut, sondern ist auch ein fabelhafter Anlass, um die beste Freundin oder den besten Freund einen ganzen Abend lang auf den neuesten Stand zu bringen. Warum Sie zusammen unbedingt Sushi selber machen sollten? Beim Austausch von heißem Gossip werden Sie uns danken, dass Sushi nicht anbrennen kann.

Rainbow Sushi Rezept

Zutaten

250 g Sushi Reis
50 ml Reisessig
Nori-Blätter
Lebensmittelfarbe für das Färben des Reis‘
Sushi-Füllung (nach Belieben mit Lachs oder Gemüse)

Zubereitung

Zuerst muss der Reis gekocht werden, der vor dem Rollen der Sushis komplett ausgekühlt sein sollte. Waschen Sie den Sushi-Reis vor dem Kochen gründlich in einem Sieb und lassen sie das Wasser abtropfen. Kochen Sie ihn dann mit der angegebenen Menge an Wasser in einem Topf und lassen Sie ihn danach für 20 Minuten weiter quellen.

Teilen Sie den abgekühlten Reis in fünf gleich große Mengen, genauso wie den Reisessig, und mischen Sie die Lebensmittelfarben mit den einzelnen Mengen Essig. Färben Sie danach die einzelnen Reismengen mit dem Essig-Farb-Gemisch zu Rainbow Reis.

Danach können Sie die Nori-Blätter wie abgebildet befüllen und rollen. Tipp: Feuchten Sie Ihr scharfes Messer zum Schneiden der Rollen an. So gleitet es schneller durch die Rolle.

So können Sie Ihre Abende noch spontaner planen

Samsung Family Hub RB7500
Samsung Family Hub RB7500 PR, Instagram.com/elsas_wholesomelife/

Sie möchten nach diesem köstlichen Rainbow Sushi Rezept sofort mit der Planung des nächsten Kochabends beginnen, sind aber gerade unterwegs? Der smarte Kühlschrank von Samsung 'Family Hub RB7500‘ zeigt Ihnen mittels drei hochauflösenden Kameras, was sich momentan darin befindet – dafür reicht ein Blick auf die Smart Home-App. So wissen Sie sofort, welche Einkäufe für den Abend noch erledigt werden müssen und können Ihre digitale Einkaufsliste mit den entsprechenden Personen teilen.

Der Champagner für den Abend ist noch nicht kaltgestellt? Kein Problem, Sie können die Temperatur des Kühlschranks von unterwegs so steuern, dass jedes Getränk bis zum Eintreffen der Gäste die perfekte Temperatur erreicht.Außerdem verfügt der Kühlschrank über einen WiFi-fähigen 21.5“ Full HD LCD-Touchscreen, der nicht nur Serien und Musik streamen kann, sondern auch wunderbarerweise dieses Rezept für das perfekte Rainbow Sushi abbildet. Damit kann nichts mehr schiefgehen!