madame wird geladen...
Royals

Queen in Quarantäne: So beeinflusst Corona das britisches Königshaus

In Zeiten von Corona wird zu immer strengeren Maßnahmen gegriffen, die den Virus stoppen sollen. Jetzt ist auch der Buckinghampalast betroffen

Die Queen
Auch die Queen ist vom Coronavirus betroffen - Sie muss in Quarantäne Getty Images

Die aktuelle Lage in der Welt spitzt sich immer weiter zu: Nach und nach rufen einzelne Länder den Katastrophenstand aus und verhängen Ausgehverbote. Der Blick nach Italien macht deutlich: Die Pandemie ist ernst zunehmen und eine ähnliche Situation könnte in den kommenden Wochen auch im restlichen Europa eintreffen.

Die Queen verlässt den Buckinghampalast

Gerade für die Risikogruppe der über 60-Jährigen ist Corona ein lebensbedrohlicher Virus. Die englische Regierung traf deshalb jetzt eine wichtige Entscheidung. Wie der Gesundheitssekretär des Landes am Sonntag verkündete, werden alle älteren Personen - insbesondere die über 70-Jährigen - gebeten, für vier Wochen in Quarantäne zu Hause zu bleiben. Die Selbst-Isolierung soll die Älteren vor Corona schützen und die Ausbreitung stoppen.

Dies betrifft auch das royale Oberhaupt des Landes: Queen Elisabeth ist ebenfalls von den Virus-Maßnahmen betroffen. Die 93-Jährige wurde bereits vergangene Woche zusammen mit ihrem Ehemann Prinz Philip in Quarantäne geschickt. Ihre Ärzte ordneten strikte Richtlinien an - eine davon war, dass sie umgehend den Buckinghampalast verlassen müsse. Das Schloss ist eines der größten in Europa und beschäftigt die meisten Bediensteten. Aktuell befindet sich die Queen in ihrem Anwesen in Windsor Castle, soll allerdings - je nachdem wie sich die Lage weiterentwickelt - nach Sandringham geschickt werden.

Via Twitter teilte das Königshaus mit, dass alle öffentlichen Events der Queen bis auf Weiteres verschoben sind. Audienzen sollen bis zum jetzigen Zeitpunkt aber dennoch stattfinden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';