Rezepte

Pumpkin Pie Oatmeal: Das Porridge-Rezept für den Herbst

Gibt es etwas besseres als Porridge zum Frühstück im Herbst? Na klar: Pumpkin Pie Oatmeal. So simpel geht das würzig-süße Frühstück

Pumpkin Pie Oatmeal
Pumpkin Pie Oatmeal: Das Porridge-Rezept für den Herbst Foto: iStock

Für viele ist - neben Weihnachten - der Herbst die Zeit des Jahres. Verständlich: Endlich dürfen wieder die kuscheligen Wollpullis ausgepackt, die Lieblings-Stiefel ausgeführt und es sich am Abend auf dem Sofa gemütlich gemacht werden. Doch auch in Sachen Kulinarik bietet der Herbst reichlich Abwechslung: Neben Pflaumen, Pilzen oder Äpfeln hat auch der Kürbis Hochsaison und findet sich in zahlreichen Rezepten wieder. Eines davon ist ein echter Frühstücksklassiker in den USA: Pumpkin Pie Oatmeal. Wie das einfache Rezept funktioniert - jetzt hier:

Zutaten für eine Portion Pumpkin Pie Porridge

  • 60 g zarte Haferflocken

  • 150 g Kürbispüree (selbstgemacht oder aus der Dose)

  • 15 g gemahlene Mandeln

  • 250 g Hafermilch

  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürz (zum Beispiel von Just Spices)

  • Süße wie Ahornsirup nach Belieben

Für das Topping (nach Wahl):

  • Obst (Banane, Heidelbeeren, Apfel)

  • Nüsse (Mandeln, Walnüsse)

  • Nussmus

  • Kakao Nibs

  • Trockenfrüchte

So bereiten Sie Pumpkin Pie Oatmeal zu

  1. Mischen Sie alle Zutaten, ausgenommen die Toppings, in einem Topf zusammen und lassen Sie das Gemisch bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren andicken.

  2. Nach etwa 5-7 Minuten ist die gewünschte Konsistenz erreicht. Füllen Sie nun das Porridge in eine Schüssel um und dekorieren Sie es mit den Toppings Ihrer Wahl - guten Appetit!