Royals

Prinz Philip (99) von seiner romantischen Seite: Das hat er jetzt für die Queen getan

Am heutigen Donnerstag (5. November) beginnt in Großbritannien der 2. Lockdown. Was sich Prinz Philip aus diesem Anlass für seine Ehefrau Queen Elizabeth ausgedacht hat, ist einfach zuckersüß

Queen Elizabeth und Prinz Philip 2015 während eines Besuchs in Berlin
Queen Elizabeth und Prinz Philip 2015 während eines Besuchs in Berlin Foto: Getty Images

Auch Großbritannien wird zur Zeit von einer zweiten Corona-Welle heimgesucht. Ab heute gelten im ganzen Land daher neue, strengere Maßnahmen zur Eindämmung des Virus - der Lockdown 2.0, wie ihn die Briten nennen, beginnt.

Auch die Royals haben sich für den zweiten Lockdown so gut es geht vorbereitet. Eine rührende Geste sticht allerdings besonders heraus: Da am 20. November der 73. (!) Hochzeitstag von Queen Elizabeth und Prinz Philip ansteht, und der Tag genau in den neuen Lockdown fällt -, hat sich Prinz Philip etwas ganz besonders Romantisches für seine Ehefrau, die Queen, einfallen lassen.

Prinz Philip weicht seiner Frau nicht von der Seite

Obwohl sich Prinz Philip seit seiner "Rente" die meiste Zeit auf dem königlichen Anwesen in Sandringham aufhält, während die Queen im Buckingham Palace ihrer Pflichten als Monarchin nachkommt, entschließt sich Philip dazu, den zweiten Lockdown Seite an Seite mit seiner Frau in Windsor zu verbringen. Wie das Klatschmagazin 'HELLO!' berichtete, möchte Philip den gemeinsamen Hochzeitstag mit Queen Elizabeth am 20. November trotz Coronapandemie gebührend feiern.

Wenn das nicht romantisch ist, wissen wir auch nicht weiter...