MADAME wird geladen...

Nach üblichen Standards wäre sie übergewichtig: Pink spricht über ihr Gewicht

Mit einem einzigen Instagram-Post, in dem die Sängerin über ihren Körper nach der Geburt ihres zweiten Kindes schreibt, räumt Pink über die Vorurteile des perfekten Promi-Post-Baby-Bodys auf. Bravo!

Pink und ihr Ehemann Carey Hart setzen sich für ein gesundes Frauenbild ein
Pink und ihr Ehemann Carey Hart setzen sich für ein gesundes Frauenbild ein Pink und ihr Ehemann Carey Hart setzen sich für ein gesundes Frauenbild ein Getty Images

Pink hat eine eindeutige Message

Mit diesem Instagram-Post können sich Mütter auf der ganzen Welt identifizieren: Sängerin Pink postet auf Instagram ein Selfie und verrät ihr Post-Baby-Body-Gewicht - eine Zahl, die die meisten berühmten Mütter strengstens geheim halten.

Wussten Sie das schon? In diesem Alter bekommen Frauen angeblich intelligentere Kinder.

Die Geburt Pinks zweiten Kindes Jameson liegt wenige Monate zurück und dennoch zeigt das Foto, dass die Sängerin nach der Geburt nicht untätig gewesen sein kann: Pinks Arme und Beine sind muskulös und sportlich, der Bauch ist noch etwas gewölbt. Besonders von frisch gebackenen Promi-Müttern wird absurderweise verlangt, dass sie schon nach kürzester Zeit wieder zur bühnentauglichen-Topform zurückfinden und alle Spuren der Schwangerschaft verschwunden sind. Damit formen sie auch die gesllschaftliche Erwartung an "normale" Mamis.

Nach üblichen Standards wäre sie übergewichtig

Pink hat jedoch eine andere Message als erwartet. In der Caption schreibt sie: "Könnt ihr glauben, dass ich bei 160 cm Körpergröße 80 Kilogramm wiege? Nach üblichen Standards wäre ich stark übergewichtig. Natürlich ähnelt mein Körper nach der Geburt meines zweiten Babys nicht meinem bisherigen, aber ich fühle mich verdammt nochmal nicht übergewichtig! Also haltet euch von Waagen fern, Ladies!“

Wir geben der Powerfrau absolut Recht! Pink sieht sportlich und gesund aus. Wenn es nach uns geht, befindet sich die zweifache Mutter in der besten Form ihres Lebens. Das lässt sich mit keinem Algorithmus dieser Welt, der Körpergröße und Körpergewicht vergleicht, messen!

So sah übrigens Lady Diana nach der Geburt von Prinz William aus.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter
Newsletter

Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter

';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
MADAME - jeden Monat neu
MADAME Magazin

MADAME - jeden Monat neu

';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
Folgen Sie MADAME auf Instagram
Instagram

Folgen Sie MADAME auf Instagram

';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
Trends und News bei MADAME auf Facebook
Facebook

Trends und News bei MADAME auf Facebook

';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
Besuchen Sie MADAME auf Pinterest
Pinterest

Besuchen Sie MADAME auf Pinterest

';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
MADAME gibt’s auch bei Flipboard
Flipboard

MADAME gibt’s auch bei Flipboard

';