MADAME wird geladen...
Liebe

Paarurlaub: Das sind die 5 größten Streitpunkte auf Reisen

Ob zu hohe Handy-Nutzung oder Streit um Freizeit-Aktivitäten: Die gemeinsame Zeit im Urlaub stellt viele Paare auf die Probe. Fünf Punkte, die zu Beziehungskrisen führen

Paar am See
So idyllisch geht es im Paar-Urlaub nicht immer zu. Das sind die 5 größten Streitpunkte auf Reisen iStock

Ob Luxusurlaub oder Abenteuer-Exkursion: Reisen bietet die unterschiedlichsten Facetten und dient als Ausgleich zum Arbeitsalltag. Doch auch wenn die Vorfreude auf die Auszeit groß ist, so birgt sie auch einige Tücken. Denn ist man erstmal unterwegs ins Resort, treten auch die gerne mal Probleme auf. Nicht umsonst heißt es, dass man sein Gegenüber erst so richtig im Urlaub kennen lernt, wenn man sich den ganzen Tag sieht und unausweichlich Zeit zu zweit verbringt. Dass es hier zu Streitereien kommen kann, ist quasi vorprogrammiert. Die Reiseexperten von Urlaubpiraten.de haben zu diesem Thema eine Umfrage durchgeführt, die erstaunliche Ergebnisse liefert.

Streit im Urlaub - das führt zur Beziehungskrise

Schon bei den Reisevorbereitungen kann es zum Streit kommen: 50 Prozent der Befragten Frauen gaben an, die Planung ganz alleine durchzuführen und keine Unterstützung vom Partner zu erwarten haben. Auch bei den Vorstellungen von einem entspannten Urlaub gehen die Meinungen auseinander und sorgen für Zündstoff in der Beziehung: 37 Prozent der Befragten würden gerne einmal Urlaub ohne ihre Kinder machen und elf Prozent würden stattdessen lieber mit der besten Freundin verreisen.

Einer der größten aktuellen Reisetrends umgeht alle Risikofaktoren für Streitigkeiten auf einem Paar-Urlaub: Solo-Reisen stehen 2020 hoch im Kurs. So äußerten sich über die Hälfte der Befragten positiv zum Reisen alleine und bestätigen, dass sie flexibler und ungebundener sind, als bei Reisen mit dem Partner.

Paar am Strand beim Picknicken
Im Urlaub streiten sich viele Paare, jedoch die Hälfte aller Befragten genießt die zeit zu Zweit dennoch iStock

Das sind die größten Streitpunkte im Urlaub

Platz 1: Unterschiedliche Vorstellungen des Urlaubsprogramms und der Aktivitäten vor Ort (22 Prozent)

Platz 2: Übermäßige Handynutzung des Partners (15 Prozent)

Platz 3: Unterschiedliche Vorstellungen von Schlafens- und Aufstehzeiten (14 Prozent)

Platz 4: Unvorhergesehe Ereignisse - zum Beispiel ein Diebstahl (10 Prozent)

Allem Konfliktpotential zum Trotz: Fast die Hälfte der Befragten (49 Prozent) streitet sich im Urlaub nicht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';