MADAME wird geladen...

Orientteppich - die Neu-Interpretation eines Klassikers

Der Orientteppich feiert derzeit ein sehr modernes Revival. Ob als Kelim, Perserteppich oder klassischer Orientteppich mit den kräftigen roten Farben - die Handwerkskunst, die Vielfalt und Kombinierbarkeit machen den Orientteppich 2015 zu einem der wichtigsten Einrichtungstrends. Wir zeigen Ihnen hier einige Neu-Interpretationen des Klassikers.

Tolle Inszenierung: Jaipur Rugs und das Modell Gaia
Tolle Inszenierung: Jaipur Rugs und das Modell Gaia Tolle Inszenierung: Jaipur Rugs und das Modell Gaia PR

Orientteppiche 2015

Der Orientteppich ist ein meist flach gewebter Teppich. Beim Kauf sollten Sie auf die Knotendichte und natürlich auch auf das Material achten. 120.00 bis 200.00 Knoten gelten als fein gewebt, ab 400.00 Knoten pro Quadratmeter ist es ein sehr feines Stück. Als Material eignet sich Wolle, Baumwolle und natürlich Seide.

Die "neuen" Perserteppiche arbeiten beispielsweise mit Farbverläufen statt klassischer Muster. Auch Patchwork-Optik und grafische Designs kommen auf den Markt.

Moderne Perser

Der moderne Perser Bakhtiar Lilac von Hossein Rezvani
Der moderne Perser Bakhtiar Lilac von Hossein Rezvani Der moderne Perser Bakhtiar Lilac von Hossein Rezvani PR

So sind auch die Teppiche des Hamburgers Hossein Rezvani, der persische Wurzeln hat, eine Neu-Interpretation des Designs, hergestellt in traditioneller iranischer Handwerkskunst. Bis zu eine Million Knoten pro Quadratmeter haben diese Teppiche - und dauern daher in der Herstellung gut mal ein halbes Jahr.

Wir haben für Sie einige schöne Orientteppiche und Kelims zum Nachkaufen herausgesucht. Der Besuch in einem Teppich-Geschäft lohnt sich aber schon allein wegen der Geschichten, die man dort über das Jahrhunderte alte Handwerk zu berichten weiß. Und hochwertige Teppich-Hersteller fertigen Ihren Teppich auch auf Wunsch an...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';