madame wird geladen...
Abnehmen

Dauerhaft schlank sein: Nie wieder Jojo-Effekt dank Reverse-Dieting

Wer auch schon mal eine Diät gemacht hat, bei der Kalorien gezählt wurden, weiß, wie schwierig es ist, das neue Gewicht dauerhaft zu halten. Reverse-Dieting soll dabei helfen, einen Jojo-Effekt zu vermeiden

Zugreifen ohne Jojo-Effekt - dank Reversed Dieting
Zugreifen ohne Jojo-Effekt - dank Reverse-Dieting iStock

Obwohl immer wieder neue Diät-Trends wie die Reis-Diät, die Eier-Diät oder die Alkaline-Diät wie aus dem Nichts auftauchen und tolle Erfolge versprechen, bleibt das simple Reduzieren der täglichen Kalorienaufnahme im Zuge einer Diät immer noch beliebt. Kein Wunder, denn wer weniger Kalorien zu sich nimmt, erzielt sehr schnell erste sichtbare Abnehmerfolge.

Einziger Nachteil dieser kalorienreduzierten Diäten ist der fast unvermeidliche Jojo-Effekt, der im Nachhinein den Diäterfolg eigentlich immer zunichte macht. Eine neue Abnehmform, das sogenannte Reverse-Dieting, soll mit dem unschönen Effekt Schluss machen.

Das verspricht Reverse-Dieting

Reverse-Dieting ist ein englischer Begriff, der ins Deutsche soviel wie Umgekehrte-Diät bedeutet. Na, können Sie sich jetzt schon besser vorstellen, was hinter dem neuen Diät-Trend steckt? Noch nicht ganz? Dann helfen wir Ihnen mal auf die Sprünge: Reverse-Dieting beschreibt die ganz langsame Annäherung an den üblichen Kalorienbedarf, der sich bei jedem Menschen zwischen 1.600 und 2.500 Kilokalorien pro Tag bewegt.

Nach einer erfolgreichen Diät, die dadurch zustande kam, dass Kalorien gespart wurden, wird die Kalorienanzahl nun wöchentlich langsam um 100 Kalorien mehr pro Tag erhöht. Das soll dem Körper die Umstellung erleichtern und den Verbrennungsmotor wieder anschmeißen.

Kritik am Reversed-Dieting

Einige Ernährungswissenschaftler sehen den Ansatz des Reversed-Dieting kritisch. Ihrer Meinung nach, wäre es für den Körper unzumutbar, die Kalorieneinnahme erst langsam wieder zu erhöhen. Der Körper sei durch die Diät viel zu erschöpft und brauche direkt wieder alle Kalorien, um richtig zu funktionieren. Dass dies aber einen Jojo-Effekt hervorprophezeit, der das ganze Spiel wieder von vorne beginnen lassen könnte, lassen sie dabei außer Acht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';