MADAME wird geladen...

Mit dem Selfie in die Modelkartei

Mit einem Selfie zum Topmodel: Modelagenturen suchen nun in den Social-Media-Kanälen nach Nachwuchs. Unter dem Hashtag "WLYG - We love your Genes" findet das größte Nachwuchs-Model-Casting weltweit statt.

Das bestverdienenste Model weltweit ist bei IMG unter Vertrag: Gisele Bündchen
Das bestverdienenste Model weltweit ist bei IMG unter Vertrag: Gisele Bündchen Das bestverdienenste Model weltweit ist bei IMG unter Vertrag: Gisele Bündchen ddp Images

#WLYG: Topmodel durch Instagram

Der Weg zum Topmodel ist hart: Wer die artifiziellen Schönheitsideale der Mode- und Beauty-Industrie erfüllen will, muss nicht nur eine streng-asketische Beauty-Routune haben, sondern von vorneherein das große Los in der Gen-Lotterie gezogen haben. Umso passender, dass ein neues Model-Casting unter dem Motto "We love your genes" stattfindet.

Trotz der großen Konkurrenz und der geringen Chance auf den großen Durchbruch wünschen sich Millionen Mädchen weltweit nichts sehnlicher, als Model zu werden. Die Modelagentur IMG gehört zu den einflussreichsten Unternehmen der Branche und besitzt ein Model-Portfolio, das sich wie die Besetzung einer Victoria-Secret-Show liest. Eine kleine Auswahl: IMG verpflichtet alleine sechs der zehn bestverdienensten Models des Business, darunter Spitzenreiterin Gisele Bündchen, Kate Moss, Miranda Kerr, Lara Stone und Candice Swanepoel.

Auf der Suche nach den Topmodels der Zukunft geht IMG jetzt neue Wege und macht sich den Social-Media-Kanal Instagram zu Nutze. Anstatt Modelscouts weltweit auf die Jagd zu schicken, ruft die Modelagentur zum globalen Selfie-Schießen auf und hat mit dieser Strategie bereits Erfolg: Mit dem Hashtag #WLYG können angehende Nachwuchsmodels ihre Bilder auf Instagram markieren, die von der Modelagentur gesichtet werden. Der Hashtag steht für "We love your genes" und hat einem australischen Mädchen bereits Glück gebracht.

Selfie: Das erste Foto für die Modelkartei

Die 16-jährige australische Instagram-Userin Sarah Ellen gehört zu den neuen Models der Agentur, den #IMGirls, die auf Instagram gescoutet wurden.

Neben einem gut ausgeleuchteten Selfie in natürlichem Look sind für IMG noch weitere Faktoren entscheidend, um bei den Modelscouts einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen: Neben dem passenden Alter sollten Nachwuchsmodels auch gute Schulnoten mitbringen und einen Instagram-Feed haben, der Persönlichkeit zeigt. Die Vermutung liegt nahe, dass es bei den #IMGirls weniger um zukünftige Runway-Stars, als um Eye Candy mit Konversations-Potential für Veranstaltungen geht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';