madame wird geladen...
Interior

Mit diesen Tipps bleiben Tulpen länger frisch

Während draußen noch tristes Winterwetter herrscht, bringen Tulpen in einer Vase bereits den Frühling in die Wohnung. Wer ein paar Tipps beachtet, kann sich sehr lange​ an den farbenfrohen Schnittblumen erfreuen

Tulpen bunt gemixt
Mit diesen Tipps bleiben Ihre Tulpen länger frisch iStock

Im Frühjahr erfreuen wir uns besonders gern am Anblick hübscher Schnittblumen. Damit die Freude besonders lang hält - nämlich bis zu zehn Tage - haben wir hier die besten Tipps gesammelt, mit denen Tulpen in der Vase länger frisch bleiben.

Das sollten Sie beim Kauf von Tulpen beachten

Die Tulpen sollten beim Kauf grüne, knackige Stiele haben, die quietschen, wenn man sie aneinanderreibt. Sind die Schnittstellen bereits angefault, lieber die Finger davon lassen. Die Knospen haben genug Kraft voll aufzublühen, wenn man an ihnen schon die spätere Blütenfarbe erkennt.

Der optimale Standort für Ihre Vase voller Tulpen

Am liebsten stehen Tulpen an einem schattigen Plätzchen ohne Zugluft. Wer eine Glasvase wählt, kann sich übrigens Arbeit sparen: Tulpen sind nämlich sehr durstige Pflanzen, stehen aber ungern tief im Wasser. Deshalb muss dieses häufig nachgefüllt werden. In einer Glasvase erkennt man ganz einfach den Füllstand.

Extratipp: Wer möchte, dass sein Strauß immer schön gerade wächst, der sollte ihn nachts in Papier einschlagen, damit er nicht auffächern kann.

Sollte ich Tulpen anschneiden oder stutzen?

Für eine intensive Blütenpracht lohnt es sich, einige Blätter der Tulpen zu entfernen, damit die Pflanze mehr Energie in die Blüten stecken kann. Und: Die Stiele immer mit einem scharfen Messer anschneiden. Alle zwei bis drei Tage sollten die Stiele zudem nachgeschnitten werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';