Hautpflege

Mit diesem Trick müssen Sie nicht mehr zum Rasierer greifen

Rasieren? Das können wir ab jetzt auch sein lassen. Denn mit dem neuesten Beauty-Trend "Brazilian Body Veil" werden die Körperhärchen nicht mehr rasiert, sondern blondiert. So funktioniert's

Beine nicht mehr rasieren
Mit diesem Trick müssen Sie Ihre lästigen Köperhaare nicht mehr rasieren iStock

Beim Thema Haarentfernung geht’s ganz schön zur Sache, denn es kostet Geld, Zeit und kann hier und da auch schon mal ziemlich schmerzhaft werden. Nicht nur im Sommer würden wir die lästigen Haare gerne mit einem Fingerschnipsen wegzaubern können, ohne dafür lange im Badezimmer zu stehen. Wenn es doch nur so einfach wäre… das ist es jetzt! Ein neuer Beauty-Trend sorgt dafür, dass wir theoretisch nie wieder rasieren müssen.

Beauty-Trend: Blondieren, statt rasieren

Wie bitte? Ja, richtig gelesen! "Brazilian Body Veil" heißt dieser Beauty-Trend aus Brasilien. Dabei werden die Haare am Körper gar nicht erst entfernt, sondern gefärbt. Da machen es sich die Brasilianerinnen ja ganz schön einfach - Aber wer kann bei so tollem Strandwetter auch jeden Tag die Beine rasieren? Kein Wunder, dass sich die brasilianischen Frauen eine neue Methode ausgedacht haben. Und wie genau funktioniert der Trend nun?

"Brazilian Body Veil": So werden die Körperhaare aufgehellt

Beim "Brazilian Body Veil" werden die Haare in einen hellen Goldton gefärbt, der sie nicht nur optisch verschwinden lässt. Gleichzeitig sorgt der Glow der blondierten Haare dafür, dass die Haut leicht gebräunt aussieht und feiner wirkt. Selbst Besenreißer und Narben verschinden damit optisch ein kleines bisschen. Und auch dunkle Haare können auf diese Weise aufgehellt werden.

Welche Körperhaare kann man blondieren?

Vor allem kurze Härchen, auch Flaum genannt, die vorwiegend am Bauch oder an den Armen vorkommen, eignet sich für die Aufhellung. Arme, Bauch oder Gesicht: Der Trend funktioniert am ganzen Körper! Nur die Bikini-Zone ist zu empfindlich für den chemischen Aufhellungsprozess.

Good to know!

Blondinen aufgepasst! Auch Sie können von diesem Trend profitieren, denn blonde Härchen an Armen und Beinen machen noch lange keinen goldenen Schimmer. Ein zarter Goldton, eben wie von der Sonne geküsst, macht ziemlich viel her. Probieren Sie es doch mal aus. Jetzt muss nur noch die Sommer-Bräune her.

Alternativen zum Blondieren

Natürlich muss man nicht immer zu Chemie greifen, wenn man die Körperhaare aufhellen möchte. Es gibt auch natürliche Möglichkeiten. So hellt die Sonne im Sommer ganz automatisch die Haare an Armen und Oberschenkeln auf. Man muss nur ein bisschen geduldiger sein.

Der Text ist ursprünglich auf Cosmopolitan.de erschienen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';