MADAME wird geladen...
Medical Beauty

Minimalinvasive Techniken im Überblick

Jünger und noch besser aussehen war noch nie so schonend: Von Fraxel Laser über Microneedling bis zu Mikrodermabrasion - wir stellen Ihnen die bekanntesten minimalinvasiven Techniken vor.

Vampir Brustlifting
Vampir Brustlifting (1/10) Getty Images

Vampir Brustlifting

Spätestens seitdem It-Girl Kim Kardashian 2014 ein Vampir-Lifting zur Faltenbehandlung im Gesicht durchführen ließ, ist die Eigenblut-Therapie mit Verjüngungseffekt bekannt. Genau dieses Verfahren lässt sich jetzt auch im Bereich der Brust anwenden - und ist 2016 in der Goodie Bag für die Oscar-Nominierten. Ja, richtig gelesen!

Das Vampir Brustlifting sorgt für einen Straffungseffekt, der unschöne Dehnungsstreifen verschwinden lässt. Wie es genau funktioniert, erklärt Dr. Dr. Manfred Nilius, M. Sc., Facharzt für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie und Leiter der Praxisklinik Nilius in Dortmund: "Zunächst entnehmen wir den Patientinnen Blut, welches im Anschluss zentrifugiert wird. Dabei trennt sich Blutplasma mit Thrombozyten und Wachstumshormonen von restlichen Bestandteilen des Blutes. Das plättchenreiche Plasma, auch PRP genannt, wird dann in die Haut injiziert und regt dort die Produktion von Kollagen an. So regeneriert sich die Haut und wirkt sichtbar frischer und praller. Um die Bildung des am häufigsten vorkommenden Eiweißes im menschlichen Körper zusätzlich anzukurbeln, kann Hyaluronsäure oder ein Vitamincocktail aus pflanzlichen Biostimulanzien zum Plasma gegeben werden. Mit nur 15 Minuten ist die Behandlung schnell erledigt und erste Ergebnisse sind bereits nach ein paar Tagen sichtbar."

Nasen-OP ohne Operation

Dr. Simon Ourian ist nicht nur ein Geheimtipp unter Hollywoodgrößen, er ist auch selbst so etwas wie ein Star. Zumindest folgen dem kosmetischen Dermatologen aus den USA knapp 700.000 Menschen auf Instagram und bestaunen dort seine zahlreichen Vorher-Nachher-Bilder.

Auch dieses Foto einer Patientin hat Dr. Ourian gepostet und wirbt damit für eine Nasen-OP ohne OP. Um die Form ihres Nasenrückens auszugleichen, spritzte er ihr gezielt Hyaluronsäure unter die Haut. Der Vorteil gegenüber eines chirurgischen Eingriffs: keine Ausfallzeiten, geringeres Risiko und ein besser vorhersagbares Ergebnis, das je nach verwendeter Hyaluronsäure bis zu 18 Monate anhält. Für einen längeren Effekt empfehlen Experten weitere Sitzungen.

Allerdings handelt es sich bei dieser Methode, die maximal 15 Minuten dauert, um ein Aufbauen und leichtes Ausgleichen von Unregelmäßigkeiten, wodurch die Nase hauptsächlich harmonischer wirkt. Eine tatsächliche Nasenverkleinerung ist nicht möglich. Außerdem wichtig: Eine Nasenkorrektur mit Hilfe von Fillern sollte nur von ausgewiesenen Experten durchgeführt werden!

Kosten: ab 300 Euro je nach verwendeter Hyaluronsäure und Menge der Unterspritzungen

Vorher Nachher mal anders: Das ist wohl die schlimmste Photoshop-Retusche, die wir je gesehen haben!

Schlanke Waden
Schlanke Waden (3/10) Thinkstock

Schlanke Waden: Botox für die Beine

Bisher waren die Waden in der Schönheitsmedizin ein eher untergeordnetes Thema. Ein neuer Trend aus Asien wird das ändern: Mittels einer speziellen Injektionsmethode kann der Wadenumfang um bis zu fünf Zentimeter verringert werden. Der Trick: Eine oberfächliche Botox-Injektion in die Außenkante der Wade hat zur Folge, dass sich ein Teil des Muskels entspannt und somit kleiner wird, ohne an Kraft zu verlieren.

"Die Wade wird schlanker, der Umfang nimmt messbar ab – man kann aber ganz normal weiter laufen oder Sport treiben", erklärt der Dermatologe Dr. Darius Alamouti aus Herne dieses Verfahren. Die Wirkung beginnt nach ungefähr drei Tagen und hält etwa sechs Monate. Kosten: zwischen 200 und 1.500 Euro, je nach Dosis.

Text: Marina Jagemann

Fraxel Laser
Fraxel Laser (4/10) Thinkstock

Fraxel Laser

Mit dem Fraxel Laser wird nicht die gesamte Hautoberfläche behandelt, sondern einzelne - oder besser: fraktionierte - Bereiche. Die Behandlung erfolgt ambulant und dauert zwischen 15 und 45 Minuten. Je nachdem, welche Hautprobleme mit dem Fraxel Laser behandelt werden, sind mehrere Sitzungen innerhalb weniger Wochen erforderlich. Dank ihrer unterschiedlichen Ausführungen kann diese Technik das Hautbild gezielt verbessern: Der "Fraxel re:fine" eignet sich zum Beispiel sehr gut für kleinere Fältchen, etwa rund um die Augen. Auch Pigmentstörungen oder Schwangerschaftsstreifen können damit gut behandelt werden.

Bei Altersflecken oder tieferen Narben setzen Experten hauptsächlich auf die Wirkung des "Fraxel re:store". Bei einer generellen Gesichtsverjüngung, die oft zusammen mit einem Facelift durchgeführt wird, kommt der "Fraxel re:pair" zum Einsatz. In jedem Fall gilt: Vier Wochen vor und nach den Behandlungen sollte man UV-Licht meiden und hohen UV-Schutz auftragen. Je nach Intensität des Treatments ist es ratsam, sich drei bis vier Tage freizunehmen, da die Haut nässen und stark gerötet sein kann. Kosten: ab 250 Euro pro Sitzung.

Ohrläppchen
Ohrläppchen (5/10) Thinkstock

Ohrläppchen? Zum Anbeißen!

Mit den aktuell opulenten Schmuckstücken werden die Ohren zwar zu echten Hinguckern, für die Ohrläppchen sind sie allerdings eher eine Belastung. Gegen hängende oder nicht ganz knitterfreie Ohrläppchen helfen Unterspritzungen mit Hyaluronsäure. Man injiziert großvolumige Hyaluronsäure, wodurch sie praller und fester werden. Da das Ohrläppchen über keine Muskeln verfügt, hält das Ergebnis in der Regel bis zu einem Jahr. Allerdings benötigt der Arzt eine relativ große Menge, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Kosten: ca. 400 Euro.

Übrigens: Bei Menschen, deren Ohrläppchen im Laufe des Lebens größer und länger geworden sind, bringt eine chirurgische Verkleinerung gute Ergebnisse. Die Operation fndet unter Lokalanästhesie statt, danach ist man gleich wieder gesellschaftsfähig, und die Narben sind in der Regel winzig klein. Kosten: ab 1.800 Euro.

Auch zu stark ausgeleierte Ohrlöcher kann man korrigieren: Unter örtlicher Betäubung wird im unteren Bereich ein Teil des Ohrläppchens entfernt und anschließend wieder so vernäht, dass möglichst keine sichtbare Narbe entsteht. Kosten: ab 1.200 Euro

Text: Marina Jagemann

Microneedling
Microneedling (6/10) Thinkstock

Microneedling

Ein schonendes Verfahren zur effektiven Behandlung von Falten, Cellulite, Narben oder Pigmentstörungen ist auch das sogenannte Microneedling. Durch die Methode, die mit Hilfe eines Rollers mit sehr feinen, kurzen Nadeln Mikroverletzungen hervorruft, wird die Haut angeregt, neues Kollagengewebe aufzubauen und vermehrt Hyaluronsäure zu produzieren. Die Haut wirkt frischer und straffer, was bereits am nächsten Tag zu erkennen ist. In den meisten Fällen sind zwei bis fünf Microneedling Behandlungen im Abstand von einem Monat nötig. Kosten: ab 250 Euro pro Sitzung.

Mesotherapie
Mesotherapie (7/10) Thinkstock

Mesotherapie

Auch bei der Mesotherapie wird die Haut durch kleinere Einstiche dazu angeregt, vermehrt Kollagen zu bilden. Außerdem sorgen individuell auf den Patienten abgestimmte Wirkstoffe, die bei der Mesotherapie in die Haut injiziert werden, dafür, dass die Mikrozirkulation angeregt wird. Diese minimalinvasive Methode eignet sich daher ideal zur Hautverjüngung, zum Beispiel im Gesicht oder an den Handrücken. Sie wird aber auch bei der Behandlung von Cellulite oder Haarverlust angewendet. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie auch hier mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen und gegebenenfalls andere Methoden dazukombinieren. Kosten: ab 250 Euro pro Sitzung

Fett weg Spritze
Fett weg Spritze (8/10) Thinkstock

Fett weg Spritze

Mit der Fett weg Spritze, wie sie zum Beispiel im Haut- und Laserzentrum an der Oper in München angeboten wird, kann man gezielt all jenen Fettpölsterchen zu Leibe rücken, die mit herkömmlichen Übungen und Diäten einfach nicht weggehen wollen. Der Wirkstoff Dihydroxycholansäure bei der neueren, sanfteren Methode Aqualyx ist eine Gallensäure und wird mit einer sieben bis zehn Zentimeter langen, stumpfen Kanüle in das Fettgewebe eingebracht. Dort wird das Fett direkt im Inneren der Zellen aufgelöst. Empfohlen werden zwei bis vier Behandlungen im Abstand von zwei Wochen. Das endgültige Ergebnis kommt in den meisten Fällen drei bis vier Wochen nach der letzten Injektion zum Vorschein. Kosten: ab 300 Euro

Mikrodermabrasion
Mikrodermabrasion (9/10) Thinkstock

Mikrodermabrasion

Bei der Mikrodermabrasion handelt es sich um eine mechanisches Peeling, das zur Hautverjüngung dient. Feinste Kristalle, die mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt werden, schleifen die Hautoberfläche ab und entfernen Verhornungen. Spezielle Pflegeprodukte werden nach dieser minimalinvasiven Methoden besonders effektiv aufgenommen. Auch bei der Mikrodermabrasion sind mehrere Behandlungen nötig, die je nach Hauttyp und -beschaffenheit variieren können. Kosten: ab 60 Euro pro Sitzung.

Besenreiser entfernen
Besenreiser entfernen (10/10) Thinkstock

Besenreiser entfernen

Die Hälfte der Frauen ist davon betroffen, allerdings handelt es sich dabei meist nur um ein kosmetisches Problem: Besenreiser. Dennoch sollten Sie zunächst von einem Arzt abklären lassen, ob bei den bläulich-roten Äderchen ein Venenproblem vorliegt. Um Besenreiser zu behandeln, eignet sich nach wie vor die klassische Methode des Verödens. Dazu wird mit einer feinen Nadel ein Sklerosierungsmittel in das betroffene Gefäß gespritzt, und die Innenwände der Adern werden so verklebt, dass sich das Blut einen neuen Weg suchen muss.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
MADAME - jeden Monat neu
MADAME Magazin

MADAME - jeden Monat neu

';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
Folgen Sie MADAME auf Instagram
Instagram

Folgen Sie MADAME auf Instagram

';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter
Newsletter

Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter

';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
MADAME gibt’s auch bei Flipboard
Flipboard

MADAME gibt’s auch bei Flipboard

';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
Besuchen Sie MADAME auf Pinterest
Pinterest

Besuchen Sie MADAME auf Pinterest

';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
Trends und News bei MADAME auf Facebook
Facebook

Trends und News bei MADAME auf Facebook

';