Royals

Meghan Markle: Coronatest sorgt für Aufsehen

Eine Woche ohne Corona- oder Meghan-Markle-News? Unvorstellbar! Aktuell rücken die beiden Themen sogar gemeinsam in den Vordergrund

Meghan Markle
Meghan Markle: Coronatest sorgt für Aufsehen Getty Images

Sie beide beherrschen die Schlagzeilen der letzten Monate: Meghan Markle und Corona. Und ganz aktuell treten die beiden Themen sogar in direktem Zusammenhang miteinander auf. Keine Angst, Meghan ist nicht an dem Virus erkrankt - aber um einer Infektion vorzubeugen, verlangt sie von ihren Gästen, einen Test zu machen. Hintergrund ist der: Das Ex-Senior-Royal-Mitglied feiert am 04. August ihren 39. Geburtstag und jeder, der ihr persönlich gratulieren will, oder Gast der Feier ist, soll zum Coronatest gebeten werden.

Auch wenn die private 18-Millionen-Villa in Los Angeles ausreichend Platz für die geladenen Gäste bietet, so wird die Party ins kalifornische Örtchen Montecito verlegt. Wie ein Bekannter Meghans der britischen 'Sun' berichtete, fühlt sich die Ehefrau von Prinz Harry in ihrem Zuhause "eingepfercht".

Wer als Gast auf der Geburtstagsparty vorbeischaut, ist nicht bekannt. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und den Negativ-Schlagzeilen, die Meghan und Harry durch das Enthüllungsbuch ernteten, dürften aber die englischen Royals um Schwiegervater Charles, Prinz William und Kate der Feier fern bleiben.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';