MADAME wird geladen...

Mein Luxus: Befreit durchatmen

Im Januar geht es los und zieht sich bis Ende September: der Pollenflug, der vielen Menschen das Leben schwer macht. Mit unterschiedlicher Intensität fliegen die Allergene, ausweichen kann man ihnen aber nicht. Das Problem: An Haut, Kleidung und Haaren haftend, trägt man die Übeltäter mit in die eigenen vier Wände - ein Teufelskreis. Unser Luxus des Tages - vor allem für Allergiker - ist daher, wenn man einmal befreit durchatmen kann.

Thinkstock

Klein aber gemein: Allergene in der Luft

Für rund 16 Prozent aller Deutschen werden Frühjahr und Sommer jedes Jahr aufs Neue zur Belastungsprobe: Die Augen jucken und tränen, die Nase läuft, das Atmen wird schwer. Die Auslöser für diese Beschwerden liegen quasi in der Luft - es sind Pollen von Gräsern, Bäumen, Getreiden, die mal mehr, mal weniger stark fliegen. Das Tückische: Sie bleiben immer auch an Haaren, Haut und Kleidung haften, und der Allergiker trägt sie mit nach Hause.

Tipps, wie man mit dieser Belastung umgeht, gibt es viele. Vom Lüften am Morgen ist da die Rede, wenn die Pollenbelastung noch am geringsten ist. Oder aber davon, dass man getragene Kleidung niemals im Schlafzimmer ausziehen und sich bestenfalls abends duschen sollte, um Allergene mit wegzuspülen. Manchmal hilft das aber alles nichts - gerade dann, wenn noch weitere Allergieauslöser hinzukommen, wie etwa Hausstaub und Milben.

Pollenkalender
Pollenkalender Philips

Luftreiniger von Philips

Eine tolle Bereicherung ist daher beispielsweise ein Luftreiniger, der Allergene aus der Luft herausfiltert. Philips brachte unlängst drei Modelle auf den Markt, die sich unterschiedlichen Bedürfnissen anpassen. Der Luftreiniger AC4072/11 (hier im Bild) reinigt selbst große Räume effektiv und entfernt auch Gerüche wie Braten- oder Tiergeruch. Der AC4012/10 eignet sich optimal für das Kinderzimmer, und das 2-in1-Kombigerät AC4080/10 ist Luftreiniger und Luftbefeuchter in einem und so ganzjährig einsetzbar - übrigens auch für Nicht-Allergiker! Alle Modelle nutzen einen HEPA- und Aktivkohlefilter mit hochwertiger Technologie, Sensoren überwachen die Luftqualität. Zudem lässt sich die Lüftergeschwindigkeit (inklusive Schlafmodus) einstellen. Preis: ab 300 Euro

Philips Luftreiniger
Philips Luftreiniger PR
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter
Newsletter

Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter

';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
Folgen Sie MADAME auf Instagram
Instagram

Folgen Sie MADAME auf Instagram

';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
MADAME - jeden Monat neu
MADAME Magazin

MADAME - jeden Monat neu

';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
MADAME gibt’s auch bei Flipboard
Flipboard

MADAME gibt’s auch bei Flipboard

';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
Trends und News bei MADAME auf Facebook
Facebook

Trends und News bei MADAME auf Facebook

';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
Besuchen Sie MADAME auf Pinterest
Pinterest

Besuchen Sie MADAME auf Pinterest

';