Beauty

Lockdown-Wellness: Wohltuende Aromen

Wenn wir schon den lieben langen Tag in der Wohnung verbringen müssen, sollten wir es uns doch wenigstens so richtig schön machen! Unerlässlich sind jetzt frische Blumen (wie bunte Tulpen und Frühblüher), schöne Musik und – natürlich! – Düfte, Bäder und Cremes mit Aromen, die nachweislich wohltuend und stimmungsaufhellend sind. Dies sind die MADAME.de-Favoriten gegen die Lockdown-Tristesse und für einen gut gelaunten Start in den Frühling!

Aromatherapie
Diese Düfte und Aromen tun jetzt gut Foto: Plainpicture

Rose

Rosenextrakte sind aufgrund ihrer hydratisierenden und beruhigenden Wirkung ein beliebtes Ingredienz von Hautpflegeprodukten. Die Öle und Aromen frisch geschnittener Rosenblüten gelten zudem als stark entspannend und ausgleichend. Sie wirken stimmungsaufhellend, wohltuend und werden in der Aromatherapie als wirksames Mittel gegen depressive Verstimmungen und Antriebslosigkeit angewandt. Plus: Rosendüfte erinnern an die Kindheit, vielleicht auch an eine altmodische Seife oder Großeltern‘s wunderschönen Garten, und tun schon allein deswegen gut!

Zitrische Aromen

Zitrische Düfte wirken nachweislich stimmungsaufhellend und vitalisierend, fördern die Konzentrationfähigkeit und schenken neue Lebensenergie. Wahrscheinlich auch, weil zitrische Aromen Sehnsüchte nach malerischen mediterranen Küstenorten und südländischer Lebensart wecken und ganz wunderbar nach Sommer und Urlaub duften! Diesen Effekt machten sich auch die Parfümeure von Chanel zunutze und schenkten uns mit Les Eaux de Chanel vier der wohl schönsten Varianten zitrischer Duftkompositionen: Biarritz, Deauville, Venise und Riviera.

Lavendel

Wohl kaum ein Aroma vermag umgehend so entspannend und stresslösend zu wirken, wie Lavendel. Vor allem die leichteren (und deshalb nie aufdringlich wirkenden) Nuancen, etwa in Duftkerzen, Wäschedüften, schlaffördernden Badezusätzen und Sprays können täglich und ritualisiert angewandt werden, etwa als wohltuendes Gute-Nacht-Ritual am Abend.

Weihrauch

Ebenfalls schlaffördernd und beruhigend wirken die Dämpfe von Weihrauch, allerdings ist der würzige, herbe Duft nicht jedermanns Sache. Weihrauch wird eine psychoaktive, anti-depressive Wirkung nachgesagt, zudem sollen die natürlichen Selbstheilungskräfte stimuliert und die Stressresistenz verbessert werden.

Diese Duftkerzen, Bäder und Cremes tun jetzt doppelt gut! Einfach durch die Galerie klicken und das Lieblings-Produkt online shoppen...