MADAME wird geladen...

Ein Traum in Gelb: Lea Seydoux bei den BAFTAs

Ein Hauch von Frühling auf dem Red Carpet der BAFTAs: Schauspielerin Lea Seydoux verzaubert uns mit einer butterblumengelben Robe von Prada. Ein wahrlich glamouröser Auftritt!

Lea Seydoux Bafta Awards
Lea Seydoux Bafta Awards ddp images

Am 8. Februar 2015 standen im Londoner Royal Opera House wieder alle Zeichen auf Glamour: Bei der Verleihung des BAFTA Awards (British Academy of Film and Television Arts) gaben sich die Hollywood-Stars die Klinke in die Hand. Darunter auch das künftige Bond-Girl Lea Seydoux, die sich dieses Mal für eine traumhafte Robe von Prada entschied - in leuchtendem Gelb, mit Cut-Outs und Flügelärmeln. Nahezu perfekt, dass die 29-Jährige auf große Accessoires verzichtete und lediglich ihr Kleid wirken ließ. Ihr Long Bob mit Retro-Welle und der rote Lippenstift rundeten das Outfit stilvoll ab.

Nicht minder spektakulär: Der Auftritt von Monica Bellucci, die mit Lea Seydoux zusammen im nächsten James-Bond-Film zu sehen sein wird. Mit ihrer schwarzen, schmal geschnittenen Robe von Alaia war sie der perfekte Kontrast zu ihrer Kollegin.

Red-Carpet-Auftritt der Extraklasse: Lea Seyoud und Monica Bellucci.
Red-Carpet-Auftritt der Extraklasse: Lea Seyoud und Monica Bellucci. Red-Carpet-Auftritt der Extraklasse: Lea Seyoud und Monica Bellucci. Getty Images

Und wer hat eigentlich bei den BAFTAs gewonnen? In den Hauptkategorien:

Boyhood (Bester Film), Julianne Moore (Beste Hauptdarstellerin), Eddie Redmayne (Bester Hauptdarsteller), Richard Linklater (Beste Regie), J.K. Simmons (Bester Nebendarsteller), Patricia Arquette (Beste Nebendarstellerin), Wes Anderson (Bestes Originaldrehbuch)

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';