Liebe

Laut Umfrage: So viele One-Night-Stands haben Frauen wirklich

Ein schnelles Abenteuer ist nicht mehr verpönt, sondern in der Gegenwart vollkommen legitim. Wie deutsche Frauen zu diesem Thema stehen, zeigt eine Umfrage

Mann und Frau im Bett
So viele One-Night-Stands haben Frauen wirklich Foto: iStock

Was früher in Verruf stand, ist heute akzeptiert: One-Night-Stands, die wie der Name schon so treffend erklärt, nur aus einer einzelnen sexuellen Begegnung bestehen. Zwar begnügen sich immer noch wesentlich mehr Männer dieser Begegnung als Frauen, jedoch sind die Damen deutlich offener geworden. Und das liegt zum einen an der Biologie und zum anderen an unserer Gesellschaft.

So sorgen sich Frauen ab einem gewissen Alter um die Familie, werden eventuell schwanger und wollen dies in einem möglichst gefestigten Umfeld tun, sobald ihre biologische Uhr tickt. Männer jedoch sollten aus rein genetischer Sicht möglichst viele Nachkommen zeugen und das auch westlicher länger als eine Frau. Klar, dass hier der Spaßfaktor wesentlich länger durch geht als bei den weiblichen Partnerinnen. Dank feministischer Power, Debatten und Demonstrationen pendeln sich jedoch die Rechte und auch die Anerkennung, wie Frauen ihr Leben führen, immer mehr ins Gleichgewicht und so ist es 2020 legitim, auch als Frau genauso viele One-Night-Stands zu genießen wie die männliche Bevölkerung.

Umfrage zeigt: So genießen wir One-Night-Stands in 2020

Die schwedische Sextoy-Marke Lelo hat das spannende Thema der kurzen sexuellen Begegnungen in Form einer Umfrage an 20.000 Menschen näher untersucht. Und hier sind die Ergebnisse:

Wie viele Befragte hatten schon einen One-Night-Stand:

Hier sieht es bei Männern und Frauen ziemlich ähnlich aus: Knapp über 60 Prozent beider Geschlechter gaben an, schon einmal ein einmaliges Sex-Erlebnis gehabt zu haben.

Und in welcher Altersgruppe?

Anders als gedacht beziehen sich die One-Night-Stands vor allem auf das höhere Alter und nicht etwa wie angenommen auf die 20er Jahre. Zwischen 31 und 40 Jahren haben 28 Prozent angegeben, besonders offen für Abenteuer und neue experimentelle Erfahrungen zu sein.

Wie oft haben die Deutschen One-Night-Stands?

Etwa sieben Prozent der Befragten gaben zu, dass sie One-Night_stands als richtige Lifestyle betrachten - etwa 52 Prozent haben jedoch nur gelegentlich ein einmaliges Abenteuer. Wie sieht es bei unseren Nachbarn aus? Die Franzosen werden ihrem Ruf als heiße Liebhaber gerecht und gaben mit 68 Prozent an, einem One-Night-Stand nicht abgeneigt zu sein.