madame wird geladen...
Liebe

Laut Studie: Das sagt Ihr Gehalt über Ihre Beziehung aus

Spielt es in der Beziehung eine Rolle, wieviel beide Partner verdienen? Ja!

Gleichberechtigung in der Beziehung
Laut Studie ist eine Beziehung glücklicher, wenn beide Partner gleich viel verdienen Getty Images

Darum ist Gleichberechtigung in einer Beziehung wichtig

Geld allein macht nicht glücklich - und trotzdem hat es Einfluss auf unser Beziehungsglück. Forscher am Cornell University's College of Human Ecology haben herausgefunden, dass Partner, die ähnlich viel verdienen, eher zusammen bleiben als Paare, bei denen es große Gehaltsunterschiede gibt. Seine Schlussfolgerung: "Offenbar fördert Gleichbereichtigung die Stabilität."  Ein ähnlich hohes Gehalt könne die Hingabe und den Zusammenhalt in einer Beziehung und damit die Chance erhöhen, dass eine Liebe hält.

Gleiches gilt übrigens auch für alle anderen Bereiche der Partnerschaft, Aufgaben im Haushalt etwa oder Zärtlichkeiten. Begegnen sich die Partner hier auf Augenhöhe, investieren also ähnlich viel Zeit und Einsatz, ist die Beziehung langfristig stabiler.

Was, wenn ein Partner mehr verdient?

Verdient ein Partner deutlich mehr als der andere, hat er finanziell die Oberhand. Das Machtverhältnis verschiebt sich und es kommt zu Abhängigkeiten. Unzufriedenheit beim "Unterlegenen" ist vorprogrammiert. Gehaltsunterschiede müssen natürlich kein Trennungsgrund sein. Wie immer hilft es, darüber zu sprechen, wenn sich ein Partner vom anderen abhängig oder finanziell nicht ernst genommen fühlt. 

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';