madame wird geladen...
Horoskop

Laut Horoskop: Diese Sternzeichen sind am häufigsten krank

Es gibt Sternzeichen, die anfälliger für Krankheiten wie Schnupfen, Halsweh & Co. sind als andere. Wir verraten Ihnen, ob Sie zu ihnen gehören

Diese Sternzeichen sind am häufigsten krank
Welche Sternzeichen sind gesundheitlich am instabilsten? Wir verraten es Ihnen iStock

Die Grippe- und Schnupfenzeit hat wieder begonnen. Während die einen den ganzen Winter von Erkältung und Fieber verschont bleiben, trifft es andere hingegen gefühlt ständig. Nicht nur Lifestyle und Ernährung können Einfluss auf die Anfälligkeit von Krankheiten nehmen, sondern auch das Sternzeichen.

Diese 3 Sternzeichen sind am häufigsten krank

Fische

Fische sind ein Wasserzeichen, das besonders sensibel und schnell emotional angreifbar ist. Mit Stress und Hektik während können sie nicht sonderlich gut umgehen, da sie ihre Energie schnell aufbrauchen. So sind die Folgen absehbar: Müdigkeit, Stress und Erschöpfung schwächen den Körper und legen ihn lahm. Für alle Fische gilt: Ruhephasen gönnen und gut für sich sorgen.

Krebs

Krebse gehören genau wie die Fische zu den Wasserzeichen. Während ihr starker Sinn für Wahrnehmung in vielen Lebensbereichen ein Vorteil sein kann, ist er in Sachen Schmerzempfindung sowohl bei Liebeskummer als auch bei einer Erkältung eher von Nachteil, da sie alles intensiver spüren. So leiden sie unter einem Schnupfen oder einem blauen Fleck schlimmer als andere Sternzeichen. Für sie gilt es, auf die Bedürfnisse des Körpers zu hören und sich mit genügend Vitaminen zu versorgen.

Skorpion

Skorpione sind sehr zart besaitete Sternzeichen. Ihr Körper und ihre Seele braucht sehr viel Schutz. Einerseits durch ein gutes Verhältnis zu der Familie oder dem Partner, andererseits durch den körperlichen Schutz vor Kälte durch warme Kleidung. Bekommen sie diese psychische und physische Wärme nicht ausreichend, werden sie krank. Skorpione sollten sich daher in der Woche mindestens zwei bis drei Abende Zeit für sich selbst nehmen, um sich so vom Alltagstrubel zu erholen und sich vor Krankheiten zu schützen.

Wenn Sie zu den Sternzeichen gehören, die häufiger krank sind, sollten Sie jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken – im Gegenteil: Nehmen Sie es als Hinweis und achten Sie in den Wintermonaten besonders auf sich und Ihren Körper.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';