madame wird geladen...
Horoskop

Laut Horoskop: Das ist das perfekte Workout für Ihr Sternzeichen

Wir glauben vielleicht nicht alles, was in unserem Horoskop steht, aber tatsächlich ist es erstaunlich, wie sehr unser Charakter manchmal mit den Sternzeichen übereinstimmt. Selbst in Sachen Sport: Finden Sie heraus, ob Ihr Workout wirklich das richtige für Sie ist

Das ist das richitge Workoout für Ihr Sternzeichen
Das ist das perfekte Workout für Ihr Sternzeichen iStock

Finden Sie das richtige Workout für Ihr Sternzeichen

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Als Wassermann sind Sie sehr aktiv und brauchen viel Bewegung, lieben Ihre Freiräume, neigen aber auch zu innerer Unruhe. Langeweile ist Ihr Sportkiller, was Sie brauchen ist Abwechslung. Außergewöhnliche Sportarten wie Aerial Yoga, das Rhönrad oder Trampolin springen passen zu Ihnen, aber auch Teamsportarten wie Volleyball und neue Fitness-Trends.

Fische (20. Februar – 20. März)

Sie gehen es lieber ruhiger an, extreme Sportarten sind nicht so Ihr Ding. Da Sie eher sensibel sind, fühlen Sie sich in klassischen Bauch-Beine-Po-Kursen oder einer Yoga-Class am wohlsten.

Widder (21. März – 20. April)

Sie lieben es zu gewinnen, sind risikofreudig und haben Power. Verlieren können Sie aber genauso gut - und suchen sich dann einfach die nächste Challenge. Beim Joggen, Climbing oder Kampfsportarten blühen Sie richtig auf.

Stier (21. April – 21. Mai)

Stärke, Stabilität und Sicherheit sind Ihre Attribute - perfekte aufgehoben sind Sie mit deinem geduldigen Wesen bei Ausdauersportarten wie Spinning und Joggen oder beim Krafttraining und Bergsteigen.

Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)

Als Zwilling sind Sie aufgeschlossen, offen für neue Kontakte und gelten als witzig und charmant. Außerdem haben Sie eine Menge Power. Teamsportarten, Zumba, Zirkeltraining sind Ihre Workouts.

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Gefühlvoll, häuslich und familiär ist der Krebs - daher passt Joggen, bei dem Sie Ihre Gedanken freien Lauf lassen können oder Tauchen, Schwimmen und Yoga für die innere Balance wunderbar zu Ihnen.

Löwe (23. Juli – 23. August)

Mit Leidenschaft und Mut gehen Sie durchs Leben, Spaß beim Sport steht bei Ihnen an oberster Stelle. Ein spielerischer Faktor bei dem Sie vor Energie sprühen können ist daher perfekt für Sie: Surfen, Tanzen oder Eislaufen.

Jungfrau (24. August – 23. September)

Jungfrauen sind diszipliniert, praktisch denkend und perfektionistisch veranlagt. Unordnung und Chaos? Nichts für Sie. Wählen Sie daher am besten Pilates, Ballett, Aerobic oder einen auf Sie abgestimmten Fitnessplan. 

Das perfekte Workout für Sie
Yoga oder doch Ausaduersport? Das sagt Ihnen Ihr Horoskop iStock

Waage (24. September – 23. Oktober)

Durch den Planeten Venus sind Sie ein sensibler und sozialer Mensch. Streit vermeiden Sie gerne mal und haben einen hohen Gerechtigkeitssinn. Sie wählen gerne zwischen vielen Möglichkeiten und mögen sich nicht festlegen. Mal gehen Sie zum Badminton, dann sind Tango und Turnen zu Hause oder ein Kurs im Fitnessstudio Ihr Workout. 

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Herausforderungen sind ein Genuss für Sie - sofern Sie Lust drauf haben. Für Sie gilt: Alles oder nichts. Haben Sie sich etwas in den Kopf gesetzt, wird das auch knallhart durchgezogen. Sie sind gesellschaftlich und selbstbewusst. Ihre Sportarten: Kickboxen, Tennis und Klettern.

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Sie wollen raus in die Natur! Ein Fitnessstudio empfinden Sie als Gefängnis, Sie sind freiheitsliebend und optimistisch. Radfahren, Reiten und Power-Walking sind wie für Sie gemacht.

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Der Steinbock wirkt introvertiert, konzentriert sich aber eigentlich auf sein Ziel. Sie haben Ausdauer und Biss - ein Marathon wäre ideal. Klettern und Mountainbiken bringen Sie auf Hochtouren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';